„Wir sind wirklich stolz“

Türkgücü schnappt sich U-Nationalspieler: 13. Neuzugang kommt von der Insel

Heart of Midlothian gegen Inverness CT Betfred im schottischen League Cup: Andy Irving im Zweikampf mit Roddy MacGregor
+
Andy Irving sammelte bei Heart of Midlothian bereits Erstliga-Erfahrung, stieg aber ab - in der vergangenen Saison gewann der Klub die zweite schottische Liga.

Türkgücü München verstärkt den Kader weiter. Andy Irving wechselt aus Schottland in die 3. Liga. Der schottische Spielmacher weckt hohe Erwartungen.

München - „Wir sind wirklich stolz, dass sich ein solches Talent für Türkgücü München* entschieden hat“, freut sich Roman Plesche (sportlicher Leiter Türkgücü München) über den Transfer von Andy Irving, „mit seiner guten Physis und seinem außergewöhnlichen linken Fuß und auch seiner Fähigkeit ein Spiel zu lenken, bringt Andy mit seinen 21 Jahren schon einige wichtige Komponenten in seinem Spiel mit.“

Türkgücü verpflichtet schottischen U-Nationalspieler - Andy Irving kommt als Zweitliga-Meister

Andy Irving wechselt von Heart of Midlothian zu Türkgücü. In der vergangenen Saison gehörte der Mittelfeldspieler zum Stammpersonal bei den Schotten. Er sammelte sieben Vorlagen, schoss zwei Tore selbst und konnte am Ende die Zweitliga-Meisterschaft feiern. Den Münchnern schließt er sich jetzt ablösefrei an.

In Schottland hat Irving seit der U17 alle Junioren-Nationalmannschaften durchlaufen. „In den vergangenen Jahren hat er in Schottland einiges erlebt und bringt die Erfahrung von über 100 Spielen als Senior mit, nun kann er sich bei uns in einer neuen Umgebung weiterentwickeln“, hofft Plesche. Die Erwartungen an den Linksfuß sind klar.

Türkgücü-Transfer: Andy Irving spricht von großem Traum - „Wollte unbedingt ein Teil der Mannschaft werden“

Der Spieler selbst ist ebenso glücklich. „Ich hatte schon seit geraumer Zeit den großen Traum, in Deutschland zu spielen“, sagt Irving in einer Pressemitteilung, „Türkgücü München ist frühzeitig auf mich aufmerksam geworden und hat sich sehr um mich bemüht. Der Verein und seine Visionen haben mich auf Anhieb überzeugt, weshalb ich unbedingt ein Teil dieser Mannschaft und dieses Klubs werden wollte.“

Nach kräftigem personellen Aderlass bastelt Türkgücü gerade fleißig am Kader für die Saison 2021/22. Nach den jüngsten Verpflichtungen von Paterson Chato, Njegos Kupusovic und und Sebastian Hertner ist Andy Irving bereits der 13. Neuzugang in diesem Sommer. *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare