tz stellt Biathlon-Sternchen Dahlmeier vor

Gestatten, Laura

+
Laura Dahlmeier

München - Laura Dahlmeier, die am Freitag in Oslo ihr Weltcupdebüt feierte, ist das neueste Juwel, das den Sprung vom beschaulichen Mittenwald in die weite Biathlonwelt geschafft hat. Die tz stellt die 19-Jährige vor.

Was haben Magdalena Neuner, Miriam Gössner und Laura Dahlmeier gemeinsam? Sie alle drei entstammen der Trainingsgruppe von Bernhard Kröll. Dahlmeier, die am Freitag in Oslo ihr Weltcupdebüt feierte, ist das neueste Juwel, das den Sprung vom beschaulichen Mittenwald in die weite Biathlonwelt geschafft hat. Bei der Junioren-WM gewann die 19-Jährige dreimal Gold und einmal Silber, danach durfte sie bei den „Großen“ in Nove Mesto ran – und führte die deutsche Staffel zwischenzeitlich prompt von Rang acht auf Platz eins. „Es ist super, dass ich mit so erfolgreichen Athleten zusammen trainieren darf“, erzählt Dahlmeier der tz.

Wie viele ihrer Kolleginnen gehört auch sie zum Zoll-Team. Am Freitag wurde Dahlmeier beim 7,5-km-Sprint beim Weltcup in Oslo Siebte. Und unser Biathlon-Sternchen ist nicht nur schnell, sondern auch klug: Auf dem St.-Irmengard-Gymnasium in GAP machte sie ihr Abitur. Neben dem Leistungssport schaffte sie ihren Abschluß mit der Gesamtnote 1,9. Ziemlich clever, auch wenn sie selbst bescheiden ist. „Ich mochte die Schule nicht besonders, am Schluss hat es ganz gut hingehauen, aber zwischenzeitlich hat die Mama schon Sorgen gehabt, dass ich mal sitzen bleibe“, sagt Dahlmeier mit einem Lachen.

Die 19-Jährige ist bereits jetzt eine mündige und reflektierte Athletin. „Sie hinterfragt vieles und macht sich ihre eigenen Gedanken, wie sie ihre Leistung verbessern könnte“, berichtet Heimtrainer Kröll der tz. „Und sie hat schon als 14-Jährige Trockenschießtraining absolviert, obwohl das eigentlich sehr langweilig ist.“ Laura sei zudem eine sehr komplexe Athletin. Was Kröll damit meint? Dahlmeier bringt das Schießen und das Laufen schon jetzt gut zusammen, ganz im Gegensatz zu Neuner und Gössner, deren Stärke in jungen Jahren vor allem das Laufen war. „Von Miri hole ich mir manchmal schon einen Tipp ab“, sagt Dahlmeier. Aber sollte sich Gössner derzeit vielleicht nicht besser etwas von ihren Schießleistungen abschauen? „Nein, da muss ich ihr nicht helfen“, sagt Dahlmeier und grinst wieder.

Und was treibt Laura in ihrer freien Zeit? Der Bergsport hat es ihr angetan, egal ob Klettern und Mountainbiken im Sommer oder Skitouren gehen und Eisklettern im Winter. Diese Leidenschaft hat sie mit Gössner gemein, die im Sommer den Mont Blanc bestiegen hat. Laura: „Wir haben darüber gesprochen, vielleicht geht sich eine gemeinsame Tour aus, auf einem 4000 war ich immerhin auch schon.“

mm

Party auf und abseits der Piste: Heiße Wintersport-Anblicke

Wintersport ist sexy - ob abseits der Piste beim Après Ski oder im Schnee © dapd
Wedeln und Carven alleine macht viele Schnee-Fans noch nicht glücklich - es darf auch gerne noch eine heiße Feier danach sein (wie hier beim Auftritt der Band Swedish House Mafia in Schladming). © Fabian Schreiner | www.facebook.com/schreiner.fabian
Zunächst zeigen wir Ihnen Bilder, die beim "Snow Break Europe" in Schladming aufgenommen wurden © PR
Dort geht es immer extrawild zu © PR
Weiterer Beweis gefällig? © PR
Bitte sehr! © PR
Da kommen sich auch die Damen ganz nah © PR
Schmatz! © PR
Stimmuuuuuuung! © PR
Nicht nur die Sahne fließt in Schladming in Strömen © PR
Party people! © Helmut Harringer | www.speedlight.at
Man wärmt sich gegenseitig © PR
Wir sind übrigens immer noch bei Fotos von "Snow Break Europe" in Schladming © PR
Nicht jedermanns Sache © PR
Auch bei der Aftershow-Party fallen die Hüllen © Helmut Harringer | www.speedlight.at
Bussi © Helmut Harringer | www.speedlight.at
Ist dem nicht kalt? © PR
Sie machen es sich warm © PR
Kuscheln? © Helmut Harringer | www.speedlight.at
Und immer wieder Sahne © PR
Was macht Batman denn da? © PR
Hui! © PR
Und jetzt noch ein weiterer Streifzug zum Thema "Sexy im Schnee": Eine Frau beim Nackt-Ski-Rennen in Hochfügen (Österreich) © dapd
Wo viele Leute sind, darf auch PETA nicht fehlen © dapd
PETA wollte mit der Aktion auf die Grausamkeiten der Pelzbranche aufmerksam machen. © dapd
Das Ostseebad Warnemünde ist jetzt nicht gerade ein Skigebiet, doch auch da lud man schon zum "Wintervergnügen" © dapd
Mit Après Ski und und und © dapd
In Ischgl tritt jedes Jahr ein Megastar auf - etwa Mariah Carey in knackengen Hosen © dapd
Auch Kylie Minogue war schon da © dpa
Ein Flitzer bei einem Ski-Weltcup-Rennen in Val d'Isère © dpa
Hui, hat dieser Mann einen Spaß © dpa
Die Zuschauer auch? © dpa
Noch ein Foto aus Ischgl © dpa
Ski-Rennfahrer Petter Northug © dpa
Auch die Damen "lüften" sich nach Skirennen gerne mal © dapd
Und wieder Ischgl! © dpa
Eine Modeschau in Ischgl © dpa
Jahr für Jahr ziehen Skileherinnen und ihre männlichen Kollegen für einen Kalender blank © skilehrerinnen.at
Wie kommt die denn aufs Dach? © skilehrerinnen.at
Ein weiteres Kalender-Foto © dapd
Hach! © dapd
Was für Anblicke! © dapd
Und weil's so schön ist: Hier sehen Sie noch Bilder vom Nacktrodel-Event in Braunlage (Harz) © dapd
Und weil's so schön ist: Hier sehen Sie noch Bilder vom Nacktrodel-Event in Braunlage (Harz) © dapd
Und weil's so schön ist: Hier sehen Sie noch Bilder vom Nacktrodel-Event in Braunlage (Harz) © dapd
Und weil's so schön ist: Hier sehen Sie noch Bilder vom Nacktrodel-Event in Braunlage (Harz) © dapd
Und weil's so schön ist: Hier sehen Sie noch Bilder vom Nacktrodel-Event in Braunlage (Harz) © dapd
Und weil's so schön ist: Hier sehen Sie noch Bilder vom Nacktrodel-Event in Braunlage (Harz) © dapd
Und weil's so schön ist: Hier sehen Sie noch Bilder vom Nacktrodel-Event in Braunlage (Harz) © dapd
Und weil's so schön ist: Hier sehen Sie noch Bilder vom Nacktrodel-Event in Braunlage (Harz) © dapd
Und weil's so schön ist: Hier sehen Sie noch Bilder vom Nacktrodel-Event in Braunlage (Harz) © dapd
Und weil's so schön ist: Hier sehen Sie noch Bilder vom Nacktrodel-Event in Braunlage (Harz) © dapd
Und weil's so schön ist: Hier sehen Sie noch Bilder vom Nacktrodel-Event in Braunlage (Harz) © dapd
Und weil's so schön ist: Hier sehen Sie noch Bilder vom Nacktrodel-Event in Braunlage (Harz) © dapd
Und weil's so schön ist: Hier sehen Sie noch Bilder vom Nacktrodel-Event in Braunlage (Harz) © dapd
Und weil's so schön ist: Hier sehen Sie noch Bilder vom Nacktrodel-Event in Braunlage (Harz) © dapd
Und weil's so schön ist: Hier sehen Sie noch Bilder vom Nacktrodel-Event in Braunlage (Harz) © dapd
Und weil's so schön ist: Hier sehen Sie noch Bilder vom Nacktrodel-Event in Braunlage (Harz) © dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Franziska Preuß im Interview: "Die gesundheitlichen Rückschläge frustrieren mich"
Franziska Preuß im Interview: "Die gesundheitlichen Rückschläge frustrieren mich"
Dreßen erneut famos: Podiums-Erfolg bei umstrittenem Super-G
Dreßen erneut famos: Podiums-Erfolg bei umstrittenem Super-G
Schock in der NHL: Eishockey-Star kollabiert plötzlich - dramatische Szenen
Schock in der NHL: Eishockey-Star kollabiert plötzlich - dramatische Szenen
Biathlon-Paukenschlag: Russland droht Olympia-Disqualifikation - Deutschland könnte profitieren
Biathlon-Paukenschlag: Russland droht Olympia-Disqualifikation - Deutschland könnte profitieren

Kommentare