Termine, Corona, Disziplinen

Biathlon: Alle Infos zum Weltcup 2020/21

Biathlon: Die Biathleten starten in eine ungewöhnliche Saison.
+
Biathlon: Die Biathleten starten in eine ungewöhnliche Saison.

Der Weltcup 2020/21 im Biathlon beginnt im November und endet im März. Highlight des Biathlon-Weltcups ist die WM in Pokljuka. In Deutschland macht der Biathlon-Weltcup in Oberhof Station.

Anif - Auch der Weltcup 2020/21 im Biathlon steht im Zeichen der Corona-Pandemie. Die Biathleten sehen sich mit zahlreichen Änderungen konfrontiert. Hier gibt es alle Informationen zur neuen Saison.

Biathlon in Oberhof im Liveticker: Gelingt ein guter Abschluss der Heim-Weltcups?
Biathlon am Samstag: Sensationeller Sieg für deutsche Damen-Staffel

Biathlon: Alle Termine zum Weltcup 2020/21 im Biathlon

Der Weltcup 2020/21 im Biathlon geht von November 2020 bis März 2021 und beinhaltet insgesamt 68 Termine mit Wettbewerben, die an sieben verschiedenen Standorten ausgetragen werden. Nächste Weltcup-Station ist Oberhof. Durch die Corona-Pandemie kam es zu vielen Änderungen im Rennkalender. Hier gibt es den kompletten Kalender im Überblick

Biathlon: Der Biathlon-Weltcup 2020/21 in Deutschland

In Deutschland macht der Biathlon-Weltcup 2020/21 nur in Oberhof Station. Ruhpolding wurde aus dem Weltcup-Kalender gestrichen. Die Weltcups in Oberhof werden ohne Zuschauer ausgetragen. In Ruhpolding wurde am 28. Dezember die World Team Challenge abgehalten. Das Einladungsrennen, das in der Regel auf Schalke stattfindet, ist nicht Teil des Weltcups.

Biathlon in Oberhof: Die Bilder zu den Weltcups in Deutschland

Biathlon in Oberhof: Die deutschen Damen jubeln über den Sieg in der Staffel.
229134387.jpg © Martin Schutt
Biathlon in Oberhof: Philipp Horn wird mit acht Schießfehlern zum tragischen Held der deutschen Staffel.
229057065.jpg © Martin Schutt
Biathlon in Oberhof: Tiril Eckhoff gewinnt ihr drittes Rennen in Oberhof.
228985284.jpg © Martin Schutt
Biathlon in Oberhof: Janina Hettich wird immer stabiler und zeigt sich aus deutscher Sicht als echte Hoffnung für die Zukunft.
228977979.jpg © Martin Schutt
Biathlon in Oberhof: Arnd Peiffer (rechts) holt das erste Podest für Deutschland. Nur Johannes Thingnes Boe (Mitte) und Sturla Holm Laegreid waren schneller.
Biathlon in Oberhof: Arnd Peiffer (rechts) holt das erste Podest für Deutschland. Nur Johannes Thingnes Boe (Mitte) und Sturla Holm Laegreid waren schneller. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Martin Schutt
Biathlon in Oberhof: Arnd Peiffer (links) und Erik Lesser (rechts) mit dem Oberhof-Maskottchen „Flocke“ nach dem Sprint am Mittwoch.
Biathlon in Oberhof: Arnd Peiffer (links) und Erik Lesser (rechts) mit dem Oberhof-Maskottchen „Flocke“ nach dem Sprint am Mittwoch.  © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Martin Schutt
Biathlon in Oberhof: Wo sonst die Zuschauermassen die Athleten einpeitschen, herrscht in diesem Jahr bedrückende Leere.
Biathlon in Oberhof: Wo sonst die Zuschauermassen die Athleten einpeitschen, herrscht in diesem Jahr bedrückende Leere.  © picture alliance/dpa | Martin Schutt
Biathlon in Oberhof: Das ganze erste Wochenende über herrschte bestes Winterwetter.
Biathlon in Oberhof: Das ganze erste Wochenende über herrschte bestes Winterwetter.  © picture alliance/dpa | Martin Schutt
Biathlon in Oberhof: Die deutschen Damen um Franziska Preuß erleben einen schwachen Auftakt. Zwei Rennen in Serie verfehlen sie die Top Ten.
Biathlon in Oberhof: Die deutschen Damen um Franziska Preuß erleben einen schwachen Auftakt. Zwei Rennen in Serie verfehlen sie die Top Ten.  © picture alliance/dpa | Martin Schutt
Biathlon in Oberhof: Eine Schneemann-Figur steht im fast menschenleeren Ortskern.
Biathlon in Oberhof: Eine Schneemann-Figur steht im fast menschenleeren Ortskern. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Martin Schutt
Biathlon in Oberhof: Norwegen siegt und siegt und siegt. Im Verfolger gewinnt Sturla Holm Laegreid (rechts) vor Johannes Dale.
Biathlon in Oberhof: Norwegen siegt und siegt und siegt. Im Verfolger gewinnt Sturla Holm Laegreid (rechts) vor Johannes Dale.  © picture alliance/dpa | Martin Schutt
Biathlon: Oberhof riegelt sich vor Tagestouristen ab: Die Kommune sperrt alle öffentlichen Parkplätze für Tagestouristen, die Polizei reguliert die Zufahrt zur Stadt.
Biathlon: Oberhof riegelt sich vor Tagestouristen ab: Die Kommune sperrt alle öffentlichen Parkplätze für Tagestouristen, die Polizei reguliert die Zufahrt zur Stadt. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Bodo Schackow
Biathlon: Das norwegische Team um Superstar Johannes Thingnes Boe dominiert den ersten Wettkampftag.
Biathlon: Das norwegische Team um Superstar Johannes Thingnes Boe dominiert den ersten Wettkampftag.  © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Martin Schutt
Biathlon: Starker Schneefall pünktlich zum Weltcup hatte in den letzten Jahren Seltenheitswert.
Biathlon: Starker Schneefall pünktlich zum Weltcup hatte in den letzten Jahren Seltenheitswert. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Bodo Schackow
Biathlon: Das deutsche Team hat am ersten Wettkampftag große Probleme. Maren Hammerschmidt verpasste sogar den Verfolger.
Biathlon: Das deutsche Team hat am ersten Wettkampftag große Probleme. Maren Hammerschmidt verpasste sogar den Verfolger. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Martin Schutt

Biathlon: Die deutschen Athleten für den Weltcup 2020/21

Biathlon: Der Kader der deutschen Damen für die Saison 2020/21

(von links): Denise Herrmann, Franziska Preuß, Vanessa Hinz und Karolin Horchler gewannen bei der WM 2020 in Antholz Silber in der Staffel und sind auch in der Saison 2020/21 Teil des deutschen Teams.
(von links): Denise Herrmann, Franziska Preuß, Vanessa Hinz und Karolin Horchler gewannen bei der WM 2020 in Antholz Silber in der Staffel und sind auch in der Saison 2020/21 Teil des deutschen Teams. © picture alliance/Hendrik Schmidt/dpa
Denise Herrmann: Geburtsdatum: 20.12.1988; Skiclub: WSC Erzgebirge Oberwiesenthal; Größte Erfolge: Weltmeisterin in der Verfolgung 2019, Vize-Weltmeisterin 2020, Gewinn des Sprintweltcups 2020; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 3.
Denise Herrmann: Geburtsdatum: 20.12.1988; Skiclub: WSC Erzgebirge Oberwiesenthal; Größte Erfolge: Weltmeisterin in der Verfolgung 2019, Vize-Weltmeisterin in der Verfolgung 2020, Gewinn des Sprintweltcups 2020; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 3. © picture alliance/Angelika Warmuth/dpa
Karolin Horchler: Geburtsdatum: 09.05.1989; Skiclub: WSV Clausthal-Zellerfeld; Größte Erfolge: Gesamtsiegerin im IBU-Cup 2017/18, Vizeweltmeisterin in der Staffel 2020; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 37.
Karolin Horchler: Geburtsdatum: 09.05.1989; Skiclub: WSV Clausthal-Zellerfeld; Größte Erfolge: Gesamtsiegerin im IBU-Cup 2017/18, Vizeweltmeisterin in der Staffel 2020; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 37. © picture alliance/Sven Hoppe/dpa
Franziska Preuß: Geburtsdatum: 11.03.1994; Skiclub: SC Haag; Größte Erfolge: Vizeweltmeisterin in der Verfolgung 2015, Weltmeisterin in der Staffel 2015; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 6.
Franziska Preuß: Geburtsdatum: 11.03.1994; Skiclub: SC Haag; Größte Erfolge: Vizeweltmeisterin in der Verfolgung 2015, Weltmeisterin in der Staffel 2015; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 6. © picture alliance/Sven Hoppe/dpa
Vanessa Hinz: Geburtsdatum: 24.03.1992; Skiclub: SC Schliersee; Größte Erfolge: Vizeweltmeisterin im Einzel 2020, Weltmeisterin in der Staffel 2015, 2017, Weltmeisterin in der Mixed-Staffel 2017; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 16.
Vanessa Hinz: Geburtsdatum: 24.03.1992; Skiclub: SC Schliersee; Größte Erfolge: Vizeweltmeisterin im Einzel 2020, Weltmeisterin in der Staffel 2015, 2017, Weltmeisterin in der Mixed-Staffel 2017; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 16. © picture alliance/Hendrik Schmidt/dpa
Maren Hammerschmidt: Geburtsdatum: 24.10.1989; Skiclub: SK Winterberg; Größte Erfolge: Weltmeisterin in der Staffel 2017, IBU-Gesamtweltcupsiegerin 2012; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 79.
Maren Hammerschmidt: Geburtsdatum: 24.10.1989; Skiclub: SK Winterberg; Größte Erfolge: Weltmeisterin in der Staffel 2017, IBU-Gesamtweltcupsiegerin 2012; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 79. © picture alliance/Sven Hoppe/dpa
Janina Hettich: Geburtsdatum: 16.06.1996; Skiclub: Ski Club Schönwald; Größte Erfolge: Vize-Europameisterin in der Staffel 2019, Bronzemedaillengewinnerin bei den Deutschen Meisterschaften 2019; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 66.
Janina Hettich: Geburtsdatum: 16.06.1996; Skiclub: Ski Club Schönwald; Größte Erfolge: Vize-Europameisterin in der Staffel 2019, Bronzemedaillengewinnerin bei den Deutschen Meisterschaften 2019; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 66. © picture alliance/Hendrik Schmidt/dpa
Franziska Hildebrand: Geburtsdatum 24.03.1987; Skiclub: WSV Clausthal-Zellerfeld; Größte Erfolge: Weltmeisterin in der Staffel 2015, 2017; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 86.
Franziska Hildebrand: Geburtsdatum 24.03.1987; Skiclub: WSV Clausthal-Zellerfeld; Größte Erfolge: Weltmeisterin in der Staffel 2015, 2017; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 86. © picture alliance/Angelika Warmuth/dpa

Bundestrainer Mark Kirchner hat für den Weltcup 2020/21 im Biathlon zahlreiche Athleten nominiert. Immer wieder kann es auch Nachrücker aus dem zweitklassigen IBU-Cup geben. Die großen Hoffnungsträger bei den Damen sind Denise Herrmann, Vanessa Hinz und Franziska Preuß, bei den Herren ruhen die Hoffnungen auf Arnd Peiffer, Philipp Horn, Benedikt Doll und Johannes Kühn.

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2020/21

(von links): Benedikt Doll, Arnd Peiffer, Philipp Horn und Erik Lesser gewannen bei der Biathlon-WM 2020 in Antholz die Bronzemedaille in der Staffel und sind auch in der Saison 2020/21 Teil des deutschen Teams.
(von links): Benedikt Doll, Arnd Peiffer, Philipp Horn und Erik Lesser gewannen bei der Biathlon-WM 2020 in Antholz die Bronzemedaille in der Staffel und sind auch in der Saison 2020/21 Teil des deutschen Teams. © picture alliance/Hendrik Schmidt/dpa
Arnd Peiffer: Geburtsdatum: 18.03.1987 ; Skiclub: WSV Clausthal-Zellerfeld; Größte Erfolge: Olympiasieger 2018 im Sprint, Weltmeister 2011 im Sprint, Weltmeister 2019 im Einzel; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 11.
Arnd Peiffer: Geburtsdatum: 18.03.1987 ; Skiclub: WSV Clausthal-Zellerfeld; Größte Erfolge: Olympiasieger 2018 im Sprint, Weltmeister 2011 im Sprint, Weltmeister 2019 im Einzel; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 11. © picture alliance/Hendrik Schmidt/dpa
Benedikt Doll: Geburtsdatum: 24.03.1990 ; Skiclub: SZ Breitnau; Größte Erfolge: Weltmeister im Sprint 2017, Bronzemedaille bei Olympia 2018 in Verfolgung und Staffel; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 8.
Benedikt Doll: Geburtsdatum: 24.03.1990 ; Skiclub: SZ Breitnau; Größte Erfolge: Weltmeister im Sprint 2017, Bronzemedaille bei Olympia 2018 in Verfolgung und Staffel; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 8. © picture alliance/Matthias Balk/dpa
Philipp Horn: Geburtsdatum: 08.11.1994; Skiclub: SV Eintracht Frankenhain; Größte Erfolge: Bronzemedaille bei der WM 2020 mit der Staffel, Deutscher Meister im Massenstart 2018; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 18.
Philipp Horn: Geburtsdatum: 08.11.1994; Skiclub: SV Eintracht Frankenhain; Größte Erfolge: Bronzemedaille bei der WM 2020 mit der Staffel, Deutscher Meister im Massenstart 2018; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 18. © picture alliance/Sven Hoppe/dpa
Johannes Kühn: Geburtsdatum: 19.11.1991; Skiclub: WSV Reit im Winkl; Größte Erfolge: Junioren-Weltmeister 2010 im Sprint, Deutscher Meister 2018 im Sprint; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 13.
Johannes Kühn: Geburtsdatum: 19.11.1991; Skiclub: WSV Reit im Winkl; Größte Erfolge: Junioren-Weltmeister 2010 im Sprint, Deutscher Meister 2018 im Sprint; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 13. © picture alliance/Matthias Balk/dpa
Erik Lesser: Geburtsdatum: 17.05.1988; Skiclub: SV Eintracht Frankenhain; Größte Erfolge: Weltmeister in der Verfolgung 2015, Weltmeister in der Staffel 2015, Silbermedaille im Einzel bei Olympia 2014; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 59.
Erik Lesser: Geburtsdatum: 17.05.1988; Skiclub: SV Eintracht Frankenhain; Größte Erfolge: Weltmeister in der Verfolgung 2015, Weltmeister in der Staffel 2015, Silbermedaille im Einzel bei Olympia 2014; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 59. © picture alliance/Hendrik Schmidt/dpa
Philipp Nawrath: Geburtsdatum: 13.02.1993; Skiclub: SK Nesselwang; Größte Erfolge: Junioren-Weltmeister in der Staffel 2014; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 38.
Philipp Nawrath: Geburtsdatum: 13.02.1993; Skiclub: SK Nesselwang; Größte Erfolge: Junioren-Weltmeister in der Staffel 2014; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 38. © picture alliance/Matthias Balk/dpa
Lucas Fratzscher: Geburtsdatum: 06.07.1994; Skiclub: WSV Oberhof 05; Größte Erfolge: Deutscher Meister in der Staffel 2018 und 2019, Gesamtsieger im IBU-Cup 2020; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: -
Lucas Fratzscher: Geburtsdatum: 06.07.1994; Skiclub: WSV Oberhof 05; Größte Erfolge: Deutscher Meister in der Staffel 2018 und 2019, Gesamtsieger im IBU-Cup 2020; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: - © picture alliance/Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa
Simon Schempp: Geburtsdatum: 14.11.1988; Skiclub: SZ Uhingen; Größte Erfolge: Weltmeister im Massenstart 2017, Silbermedaille im Massenstart bei Olympia 2018; Staffel Weltmeister 2010, 2015 und 2017; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 41.
Simon Schempp: Geburtsdatum: 14.11.1988; Skiclub: SZ Uhingen; Größte Erfolge: Weltmeister im Massenstart 2017, Silbermedaille im Massenstart bei Olympia 2018; Staffel Weltmeister 2010, 2015 und 2017; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 41. © picture alliance/Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa
Roman Rees: Geburtsdatum: 01.03.1993 ; Skiclub: SV Schauinsland; Größte Erfolge: Vize-Weltmeister in der Staffel 2019, Juniorenweltmeister in der Staffel 2014; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 63.
Roman Rees: Geburtsdatum: 01.03.1993 ; Skiclub: SV Schauinsland; Größte Erfolge: Vize-Weltmeister in der Staffel 2019, Juniorenweltmeister in der Staffel 2014; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 63. © picture alliance/Sven Hoppe/dpa

Biathlon: Die Disziplinen im Weltcup 2020/21

Auch in der Weltcup-Saison 2020/21 treten die Athleten in verschiedenen Wettbewerben an. Hier gibt es alle Disziplinen im Überblick.

Biathlon: Die Punktverteilung im Weltcup 2020/21

Die Verteilung erfolgt nach einem von der Internationalen Biathlon Union vorgefertigten Schlüssel. Für einen Sieg in einem Einzelrennen gibt es auch in der Saison 2020/21 60 Punkte. Mit Ausnahme des Massenstartes werden bis zum 40. Platz Punkte vergeben.

Biathlon: Der Zwischenstand im Gesamtweltcup

--> Hier geht es zum Zwischenstand im Gesamtweltcup und den Einzelwertungen bei den Damen.

--> Hier geht es zum Zwischenstand im Gesamtweltcup und den Einzelwertungen bei den Herren.

Biathlon: Der Weltcup im TV, Liveticker und Livestream

chiemgau24.de ist bei allen Wettbewerben des Biathlon-Weltcups 2020/21 im Liveticker mit dabei. Im TV sind die Rennen abwechselnd bei ARD oder im ZDF zu sehen, Eurosport überträgt alle Rennen. Im Livestream können Sie die Wettbewerbe in der ARD oder ZDF Mediathek und im Eurosport Player (kostenpflichtig) verfolgen.

Biathlon in Oberhof: So sehen Sie den zweiten Weltcup live im TV, Livestream und Liveticker

Aufgrund von Witterungsverhältnissen kann es zu kurzfristigen Verschiebungen oder Absagen kommen.

Biathlon: Corona und der Weltcup

Aufgrund der Corona-Pandemie unterliegen die Sportler, Trainer und Betreuer einem strengen Hygienekonzept, das vom Weltverband IBU ausgearbeitet wurde. Zudem gelten die Corona-Regelungen des Gastgeberlandes.

Außerdem hat der Weltverband die Streichergebnisse, die am Ende der Saison aus der Gesamtwertung gestrichen werden, auf vier erhöht. Neu in dieser Saison ist auch das Blaue Trikot für den besten Jungprofi.

Quelle: chiemgau24.de

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

truf

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare