1. tz
  2. Sport
  3. Wintersport

Biathlon bei Olympia 2022: Termine, TV-Sendeplan, Ergebnisse - Alle Infos im Überblick

Erstellt:

Von: Felix Durach

Kommentare

Im Massenstart werden die Startläuferinnen beim IBU Biathlon Weltcup Staffel Frauen 4 x 6 km in Ruhpolding 2022 ins Rennen geschickt.
Elf Medaillenentscheidungen im Biathlon stehen bei den Olympischen Spielen 2022 in Peking an. © Hahne/Eibner-Pressefoto/imago-images

Bei Olympia 2022 in China stehen gleich elf Medaillen-Entscheidungen im Biathlon an. Wann finden die Rennen statt? Wer zeigt die Entscheidungen live? Ein Überblick.

Peking - Wintersport erfreut sich schon seit jeher großer Beliebtheit in den Reihen der deutschen TV-Zuschauer. Neben Alpin-Ski und Skispringen ist vor allem auch Biathlon hoch im Kurs bei den Wintersport-Fans. Die Kombination aus sportlicher Leistung auf der Strecke und Nervenkitzel am Schießstand sorgt dafür, dass vor allem die Großveranstaltungen in der Biathlon-Saison zu Pflichtterminen in deutschen Wohnzimmern werden.

Biathlon bei Olympia 2022: Durchwachsene Saison für deutsche Athleten - Höhepunkt in Peking

Die nächste Großveranstaltung steht im Februar 2022 mit den Olympischen Winterspielen in Peking an. Biathlon bei Olympia ist seit Jahren auch immer eine Erfolgsgeschichte für das deutsche Team. Sieben Medaillen konnte Team Deutschland vor vier Jahren in Pyeongchang für sich beanspruchen - mehr als jede andere Nation. Auch in diesem Jahr sollen die deutschen Biathleten und Biathletinnen wieder auf die Jagd nach Scheiben und vor allem Medaillen gehen.

Kein leichtes Unterfangen für die deutschen Sportler, die in der bisherigen Saison den hohen Erwartungen lediglich hinterherlaufen können. Doch auch wenn es im Gesamtweltcup aktuell alles andere als rund läuft, gelten bei Olympia seit jeher andere Gesetze. Das zeigte nicht zuletzt der überraschende Olympia-Sieg von Arndt Peiffer über 10 Kilometer Sprint in 2018.

Olympia 2022: Biathlon in Peking - elf Medaillen-Entscheidungen

Elf olympische Goldmedaillen gibt es bei den Spielen in Peking zu verteilen. Je fünf Medaillen bei den Männern und fünf Medaillen bei den Frauen. Eine zusätzliche Chance auf Gold gibt es in der Mixed-Staffel, die vor acht Jahren ihre olympische Premiere feiern durfte.

Die Mixed-Staffel über 4x6 Kilometer eröffnet die Biathlon-Veranstaltungen bei den Olympischen Spielen bereits am zweiten Olympia-Tag. Bei der vergleichsweise jungen Disziplin treten je zwei Männer und zwei Frauen pro Staffel gegeneinander an. Weiter geht es im Biathlon-Kalender dann mit der ursprünglichen Disziplin der Sportart: dem Einzel. 20 Kilometer bei den Männern, 15 Kilometer bei den Frauen. Dabei wird viermal geschossen und für jeden Schießfehler bekommen die Athleten automatisch eine Minute auf ihre Zeit aufaddiert. Strafrunden gibt es keine und der Sportler mit der schnellsten Zeit gewinnt.

Biathlon bei Olympia 2022: Welche Wettbewerbe werden ausgetragen?

An den Wettbewerbstagen acht und neun folgen dann die moderneren Sprintwettbewerbe. Die Männer müssen dabei 10 Kilometer, die Frauen 7,5 Kilometer absolvieren und bei zwei Schießeinlagen möglichst fehlerfrei bleiben. Im Gegensatz zum Einzel gibt es dabei aber mehr Raum für Fehler. Nicht getroffene Scheiben werden lediglich mit einer kurzen Strafrunde bestraft. Die Platzierungen beim Sprint geben dann auch gleichzeitig die Startreihenfolge bei den Verfolgungsrennen vor, die am zehnten Wettkampftag anstehen.

Diverse Biathletinnen stehen beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding am Schießstand.
Auch bei Olympia 2022 in Peking gehen die Biathletinnen und Biathleten wieder auf Scheibenjagd. © Eibner-Pressefoto/imago-images

12,5 Kilometer bei den Männern und 10 Kilometer bei den Frauen inklusive vier Aufenthalte am Schießstand. Der erste Athlet, der das Ziel erreicht, darf sich Olympiasieger nennen. Nach den Staffel-Rennen am zwölften und 13. Wettkampftag bildet schließlich der bei Zuschauern sehr beliebte Massenstart den Olympia-Abschluss. Alle Athleten starten dabei am 15. und 16. Wettkampftag gleichzeitig und können sich direkt auf der Strecke und bei vier Schießeinlagen messen. Der erste Sportler im Ziel gewinnt.

Biathlon bei Olympia 2022 im TV: Alle Wettkämpfe im Überblick

DatumUhrzeit (MEZ)TV-SenderWettkampfSieger
05.02.202210.00 UhrARD, Eurosport 1Mixed-Staffel
07.02.202210.00 UhrZDF, Eurosport15 km Einzel Frauen
08.02.20229.30 UhrARD, Eurosport 120 km Einzel Männer
11.02.202210.00 UhrARD, Eurosport 17,5 km Sprint Frauen
12.02.202210.00 UhrZDF, Eurosport10 km Sprint Männer
13.02.202210.00 UhrARD, Eurosport 110 km Verfolgung Frauen
13.02.202211.45 UhrARD, Eurosport 112,5 km Verfolgung Männer
15.02.202210.00 UhrZDF, Eurosport4 x 7,5 km Staffel Männer
16.02.20228.45 UhrARD, Eurosport 14 x 6 km Staffel Frauen
18.02.202210.00 UhrZDF, Eurosport15 km Massenstart Männer
19.02.202210.00 UhrZDF, Eurosport12,5 km Massenstart Frauen

Olympia 2022 im TV und Live-Stream: So sehen Sie alle Entscheidungen live

Alle Biathlon-Wettkämpfe bei Olympia 2022 werden im Free-TV übertragen. Wie gewohnt teilen sich ARD und ZDF die Übertragung der sportlichen Großveranstaltung und senden abwechselnd aus China. Doch auch der Sport-Sender Eurosport konnte sich die Rechte für die Übertragung der Olympischen Spiele sichern und zeigt alle Biathlon-Rennen live.

Darüber hinaus bieten alle drei Sender auch die Möglichkeit an, ihr TV-Programm über das Internet zu streamen. Die Live-Streams von ARD und ZDF können wie gewohnt kostenlos über die entsprechenden Mediatheken der Sender aufgerufen werden. Zugang zu einem Live-Stream von Eurosport erhält man entweder über den kostenpflichtigen Eurosport Player oder ein kostenpflichtiges Abo des Sport-Streaming-Diensts DAZN.

Biathlon bei Olympia 2022: Rennen mit deutscher Beteiligung

Deutsche Biathletinnen und Biathleten werden bei Olympia 2022 bei jedem der Wettbewerbe an den Start gehen und um Medaillen kämpfen. Lediglich bei der Verfolgung könnte ein Worst-Case-Szenario eintreten, bei dem die deutschen TV-Zuschauer auf nationale Beteiligung verzichten müssten. Da sich lediglich die besten 60 Athleten im Sprint für die Verfolgung qualifizieren, sind deutsche Starter nicht garantiert. Damit die Verfolgung ohne deutsche Beteiligung stattfindet, ist aufgrund der Qualität von Team Deutschland jedoch sehr unwahrscheinlich. (fd)

Auch interessant

Kommentare