1. tz
  2. Sport
  3. Wintersport

Biathlon-Sprint ohne einzigen deutschen Saisonsieger: Kühn positiv auf Corona getestet

Erstellt:

Kommentare

Biathlet Johannes Kühn verschnauft nach Durchqueren der Ziellinie
Die deutschen Biathlon-Herren müssen in Ruhpolding ohne Medallien-Hoffnung Johannes Kühn auskommen. Der einzige deutsche Saisonsieger wurde positiv auf das Corona-Virus getestet © dpa | Hendrik Schmidt

Ohne den positiv auf das Coronavirus getesteten Johannes Kühn starten die deutschen Biathleten am Donnerstag (14.30 Uhr/ZDF und Eurosport) beim Heim-Weltcup in Ruhpolding in den Sprint.

Ruhpolding - Kühn hatte für den bisher einzigen Saisonsieg im deutschen Team gesorgt und verpasst knapp drei Wochen vor den Olympischen Spielen wichtige Rennen. Während die norwegischen Top-Athleten um den zwölfmaligen Weltmeister Johannes Thingnes Bö die Wettbewerbe in der Chiemgau Arena zugunsten eines Höhentrainingslagers auslassen, hoffen die deutschen Skijäger um Ex-Weltmeister Benedikt Doll auf gute Ergebnisse. Coronabedingt finden die Rennen wie schon in der Vorwoche in Oberhof ohne Fans statt. (dpa)

Auch interessant

Kommentare