Rodeln

Deutsche Teamstaffel holt Weltcup-Gesamtsieg

+
Die deutschen Rodel-Asse haben sich erwartungsgemäß den Weltcup-Gesamtsieg in der Teamstaffel gesichert. Hier jubelt Natalie Geisenberger.

Altenberg - Die deutschen Rodel-Asse haben sich erwartungsgemäß den Weltcup-Gesamtsieg in der Teamstaffel gesichert.

Im letzten Staffelrennen der Saison beim Heim-Weltcup in Altenberg musste sich die deutsche Mannschaft in Besetzung von Natalie Geisenberger (Miesbach), Felix Loch (Berchtesgaden) und Tobias Wendl/Tobias Arlt (Berchtesgaden/Königssee) zwar überraschend mit dem dritten Platz hinter Russland und Kanada zufrieden geben, doch der reichte deutlich zum Triumph in der Gesamtwertung.

Deutschland gewann vier von sechs Rennen in der Teamstaffel, die bei den Winterspielen in Sotschi ihre Olympia-Premiere feiern wird.

SID

Auch interessant

Meistgelesen

Skispringen: Saison-Aus für Andreas Wellinger
Skispringen: Saison-Aus für Andreas Wellinger
Skispringen-Weltcup 2019/20: Die Favoriten auf den Gesamtweltcup
Skispringen-Weltcup 2019/20: Die Favoriten auf den Gesamtweltcup
Skispringen: Die deutschen Skispringer für den Weltcup 2019/20
Skispringen: Die deutschen Skispringer für den Weltcup 2019/20
Ski alpin: Alle Infos zur Weltcup-Saison 2019/20
Ski alpin: Alle Infos zur Weltcup-Saison 2019/20

Kommentare