Deutsches Team verliert WM-Generalprobe

+
Weißrusslands Sergej Demagin (l) im Zweikampf mit Deutschlands Marcel Müller.

Köln - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat das letzte Testspiel vor der Weltmeisterschaft in der Slowakei verloren. Die Auswahl von Bundestrainer Uwe Krupp unterlag am Ostermontag Weißrussland

Beim 2:3 (0:0, 1:1, 1:2) hatte Frank Hördler (32.) das Team des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) zwar in Führung geschossen, doch NHL-Profi Michail Grabowski (33./44.) und Andrej Stepanow (45.) drehten das Match zugunsten der Gäste. Kai Hospelt (59.) gelang nur noch der Anschlusstreffer. Am Dienstag bricht der deutsche Tross nach Bratislava auf, wo am Freitag das WM-Eröffnungsspiel gegen Russland auf dem Programm steht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Biathlon: Arnd Peiffer gibt nach schwerem Sturz Entwarnung, Franzosen überragen
Biathlon: Arnd Peiffer gibt nach schwerem Sturz Entwarnung, Franzosen überragen
Ski alpin: Sensationen durch "Snowboarderin" aus Tschechien und jungen Schweizer
Ski alpin: Sensationen durch "Snowboarderin" aus Tschechien und jungen Schweizer
Bob: Alle Infos zum Weltcup 2019/20
Bob: Alle Infos zum Weltcup 2019/20
Ski alpin: Dreßen meistert Schicksalspiste, Schweizer siegt
Ski alpin: Dreßen meistert Schicksalspiste, Schweizer siegt

Kommentare