Enorm viele Titel

Erkennen Sie es am Gesicht? Schwester von berühmter Sportlerin will in ihre Fußstapfen treten

Erkennen Sie die junge Dame?
+
Erkennen Sie die junge Dame? Ihre Schwester ist eine Biathlon-Legende.

Geschwister sind für viele ein Vorbild. Bei dieser Sportlerin zeigt die große Schwester, was man alles erreichen kann.

München - Zwei Gesamtweltcupsiege, dreimal WM-Gold, zweimal Olympia-Bronze - die Vitrine daheim dürfte mit Auszeichnungen voll sein. Das alles sind die Erfolge einer Biathletin, die 31 Jahre alt ist. Und sie hat eine Schwester, 19 Jahre alt, die unbedingt eine ähnliche Vitrine daheim haben will. Die optische Ähnlichkeit ist der kleinen Schwester nicht abzusprechen - an der sportlichen Unverwechselbarkeit arbeitet sie. Erkennen Sie es auch?

Der nächste Biathlon-Star? Sie schaut ihrer Schwester ziemlich ähnlich

Magdalena Wierer, Schwester von Biathlon-Superstar Dorothea, würde nur zu gerne in die Fußstapfen treten. Die Nachwuchssportlerin arbeitet an ihrem Erfolg. Auch sie ist Biathletin und würde gerne den Wintersport-Zirkus aufmischen. Die 19-Jährige gab einem Blog im Jahr 2020 ein Interview.

„Ich bin eine Biathletin, seitdem ich neun Jahre alt bin“, sagt Magdalena, die seit ihrem Schulabschluss im Sommer 2020 voll auf den Sport konzentriert. Mit sechs Jahren begann sie mit dem Langlaufen - kein Wunder bei dem familiären Umfeld. Aufgewachsen sind die Wierers in Südtirol. „Ich habe mich mit anderen Kindern aus meinem Dorf gemessen, wegen meiner Schwester Doro“, sagt sie.

Biathlon-Star Wierer: Magdalena will es ihrer Schwester nachmachen

Wenn sie nicht für ihre Biathlon-Karriere trainiert, spielt sie Beachvolleyball oder geht schwimmen. Sie entspannt aber auch gerne mit Musik im Bett. Im Moment ist sie mit ihren Schwestern Dorothea und Caro im Urlaub an der Adria. Dorothea zeigte ein Video vom Wasser-Board-Fahren und einer gemeinsamen Ausfahrt mit dem Boot, wie Merkur.de* berichtet.

Ihr Bruder Richard, erzählt sie bei dem Blog-Interview, gehe auch gerne Langlaufen, ist aber leidenschaftlicher Gitarrenbauer. Wenn die neue Saison beginnt, wird Magdalena Wierer 20 Jahre alt sein. Und wer weiß, vielleicht stehen die Wierer-Schwestern nicht nur gemeinsam im Urlaub auf einem Boot, sondern irgendwann auch gemeinsam auf dem Treppchen. (ank) *tz.de und Merkur.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare