Laut MNedienbericht

Norwegischer Biathlet Emil Hegle Svendsen beendet Karriere

+
Emil Hegle Svendsen in Action.

Bei den Olympischen Spielen 2018 trug er noch die norwegische Fahne. Nun soll Biathlet Emil Hegle Svendsen offenbar kurz vor seinem Karriereende stehen.

Oslo - Der norwegische Biathlet Emil Hegle Svendsen beendet Medienberichten zufolge seine Karriere. Er wolle seinen Rücktritt am Montagvormittag in einer Pressekonferenz bekanntgeben, berichtete die Zeitung VG. Der Fahnenträger der Norweger bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang hatte bereits durchblicken lassen, dass er über ein Karriereende nachdachte. Die Saison hatte der 32-Jährige wegen einer hartnäckigen Grippeerkrankung vorzeitig beendet.

Svendsen gewann in seiner Karriere 16 internationale Titel, darunter viermal olympisches Gold. Bei 12 Weltmeisterschaften und 38 Weltcups stand er ganz oben auf dem Treppchen. In Pyeongchang gewann er zweimal Silber im Team sowie Bronze im Einzel-Massenstart.

In der vergangenen Woche hatten bereits Svendsens Teamkollege, Biathlon-Legende Ole Einar Bjärndalen, und die norwegische Langlaufkönigin Marit Björgen das Ende ihrer Karrieren verkündet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Laura Dahlmeier: Biathlon-Olympiasiegerin beendet mit nur 25 Jahren Karriere - Neuner überrascht
Laura Dahlmeier: Biathlon-Olympiasiegerin beendet mit nur 25 Jahren Karriere - Neuner überrascht
Eishockey-WM im Ticker: Coach tobt nach miesem Check gegen DEB-Talent: „Liegt fast bewusstlos auf dem Eis“
Eishockey-WM im Ticker: Coach tobt nach miesem Check gegen DEB-Talent: „Liegt fast bewusstlos auf dem Eis“
Lindsey Vonn und Schwester mit Bikinis am Strand - Anhänger ziehen „Baywatch“-Vergleich 
Lindsey Vonn und Schwester mit Bikinis am Strand - Anhänger ziehen „Baywatch“-Vergleich 
Grubauer fehlt: Deutschland ohne NHL-Goalie gegen Slowakei - droht WM-Aus?
Grubauer fehlt: Deutschland ohne NHL-Goalie gegen Slowakei - droht WM-Aus?

Kommentare