Jansrud verzichtet auf Slalom

Hirscher erneut Gesamtweltcupsieger

+
Marcel Hirscher.

Méribel  - Skirennfahrer Marcel Hirscher aus Österreich ist zum vierten Mal Gesamtweltcupsieger. Verfolger Kjetil Jansrud verzichtet auf den abschließenden Slalom am Sonntag.

Er und kann die 60 Punkte Rückstand deswegen nicht mehr aufholen. Der Norweger ist kein guter Torlauf-Fahrer und hatte ohnehin nur noch theoretische Chancen. Hirscher ist damit der erste Skirennfahrer der Geschichte, dem vier Gesamtsiege nacheinander gelungen sind. Die Bestmarke hält seine Landsfrau Annemarie Moser-Pröll, die zwischen 1971 und 1975 fünfmal in Serie gewann. In der Slalom-Wertung hat Hirscher vor dem letzten Rennen 55 Punkte Rückstand auf Felix Neureuther.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Final-Krimi: Schweden ist Eishockey-Weltmeister
Nach Final-Krimi: Schweden ist Eishockey-Weltmeister
Sturm nach WM-Viertelfinaleinzug: „Deswegen spielt man Eishockey“
Sturm nach WM-Viertelfinaleinzug: „Deswegen spielt man Eishockey“
Draisaitl und Co. nach Zittersieg im WM-Viertelfinale
Draisaitl und Co. nach Zittersieg im WM-Viertelfinale
Zu harmlos: DEB-Team verpasst Sensation gegen Kanada
Zu harmlos: DEB-Team verpasst Sensation gegen Kanada

Kommentare