Neureuther punktet im Riesenslalom

+
Felox Neureuther belegte Rang 20 und konnte somit im Weltcup punkten.

Val d'Isère - Skirennfahrer Felix Neureuther ist zum ersten Mal seit drei Jahren bei einem Riesenslalom-Weltcup in die Punkteränge gefahren. Der Sieg ging nach Österreich.

Im französischen Val d'Isère belegte der Partenkirchener am Sonntag Rang 20 und erreichte damit zugleich das zweitbeste Riesentorlauf-Ergebnis seiner Karriere.

Seinen ersten Weltcup-Sieg sicherte sich der Österreicher Marcel Hirscher vor Massimiliano Blardone aus Italien und seinem Landsmann Benjamin Raich.

Raich übernahm mit seinem vierten Saison-Podium auch die Führung im Gesamtweltcup vom Schweizer Carlo Janka, der in Frankreich in allen drei Rennen des Wochenendes leer ausging. 

 dpa mc yysw n1 jo

Auch interessant

Kommentare