Angerer Fünfter bei Langlauf-Weltcup

Northug auch nach der WM nicht zu schlagen

+
Petter Northug überzeugt auch nach der WM.

Lahti - Weltmeister Petter Northug hat am Sonntag auch den ersten 15-Kilometer-Weltcup der Langläufer nach der WM gewonnen. Für ein beachtliches Ergebnis sorgte Tobi Angerer.

Im finnischen Lahti kam der Norweger im klassischen Stil nach 34:35,6 Minuten ins Ziel und verwies Alexej Poltoranin aus Kasachstan mit 31,7 Sekunden Vorsprung auf Platz zwei. Dritter wurde mit 35,1 Sekunden Rückstand der Norweger Martin Johnsrud Sundby.

Einen hervorragenden fünften Platz erkämpfte Tobias Angerer. Der Vachendorfer hatte 51,1 Sekunden Rückstand auf den Sieger. Hannes Dotzler kam als 15. ins Ziel, Tim Tscharnke belegte Platz 16. Jens Filbrich wurde 23.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Biathlon-WM in Antholz: Herrmanns Medaillen-Traum platzt am Schießstand
Biathlon-WM in Antholz: Herrmanns Medaillen-Traum platzt am Schießstand
Dreßen erneut famos: Podiums-Erfolg bei umstrittenem Super-G
Dreßen erneut famos: Podiums-Erfolg bei umstrittenem Super-G
Biathlon-Paukenschlag: Russland droht Olympia-Disqualifikation - Deutschland könnte profitieren
Biathlon-Paukenschlag: Russland droht Olympia-Disqualifikation - Deutschland könnte profitieren
Philipp Horn im Interview: Die WM ist für mich eine Zugabe
Philipp Horn im Interview: Die WM ist für mich eine Zugabe

Kommentare