1. tz
  2. Sport
  3. Wintersport

Paralympics: Youngster Kazmaier holt Silber

Erstellt:

Kommentare

Linn Kazmaier aus Deutschland und ihr Guide Florian Baumann feiern bei den Paralympics
Paralympics: Youngster Kazmaier holt Silber © Jens Büttner / dpa

Die 15 Jahre alte Linn Kazmaier und die drei Jahre ältere Leonie Walter haben bei den Paralympics die nächste Medaille gewonnen. 

Zhangjiakou - Kazmaier, die jüngste deutsche Teilnehmerin in Peking, wurde am Freitag bei den Sehbehinderten im Biathlon über 12,5 Kilometer mit Guide Florian Baumann in 50:23,2 Minuten ohne Fehlschuss Zweite. Sie lag nur 3,6 Sekunden hinter Siegerin Oksana Schischkowa aus der Ukraine. Für die Schülerin war es bei ihrer Paralympics-Premiere die vierte Medaille in China.

Walter, Paralympicssiegerin über die 10 Kilometer, kam mit Guide Pirmin Strecker ebenfalls ohne Schießfehler in 52:27,6 Minuten als Dritte ins Ziel und stand damit auch zum vierten Mal bei den Spielen auf dem Podest. Vierte wurde Johanna Recktenwald in 57:00,8 Minuten. (dpa)

Auch interessant

Kommentare