Witziges Video

Reporter weg! Neureuther interviewt sich selbst

München - Kein Reporter da? Felix Neureuther behilft sich einfach selbst. Er stellt die Fragen und gibt die Antworten. Zum Gelächter aller.

Ein YouTube-Video entwickelt sich zum Internet-Hit: Felix Neureuthers Selbstinterview! Nach dem zweiten Platz in Zagreb vor eineinhalb Wochen war der ORF-Reporter nicht am Platz. Also stellte sich Neureuther einfach selbst die Fragen - und gab direkt die Anfragen darauf. Nachdem jetzt immer mehr Medien den Clip entdeckt haben, etwa Vorarlberg online, wird es auch bei Facebook zum Renner.

Das Ganze erinnert etwas an Klaus Augenthalers Pressekonferenz. Als Coach des VfL Wolfsburg hatte er einen denkwürdige 42-Sekunden-Auftritt - sichtlich angefressen. Bei Neureuther war die Stimmung ganz anders: Er sorgte für jede Menge Gelächter, wie Sie oben sehen können.

lin

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nach Final-Krimi: Schweden ist Eishockey-Weltmeister
Nach Final-Krimi: Schweden ist Eishockey-Weltmeister
Sturm nach WM-Viertelfinaleinzug: „Deswegen spielt man Eishockey“
Sturm nach WM-Viertelfinaleinzug: „Deswegen spielt man Eishockey“
Draisaitl und Co. nach Zittersieg im WM-Viertelfinale
Draisaitl und Co. nach Zittersieg im WM-Viertelfinale
Zu harmlos: DEB-Team verpasst Sensation gegen Kanada
Zu harmlos: DEB-Team verpasst Sensation gegen Kanada

Kommentare