Riesch Dritte bei Abfahrtsauftakt - Vonn gewinnt

+
Fünf Rennen, zwei Mal unter den Top Drei: Das ist Maria Rieschs bisherige Bilanz in dieser Saiosn

Lake Louise - Mit dem zweiten Podestplatz im fünften Rennen hat Maria Riesch auch beim Speed-Auftakt der Weltcup-Saison ihre gute Frühform im Olympia-Winter unterstrichen.

Beim Sieg von Gesamtweltcup-Siegerin Lindsey Vonn fuhr die Partenkirchenerin bei der ersten Saison-Abfahrt am Freitagabend im kanadischen Lake Louise hinter der Kanadierin Emily Brydon auf Rang drei. Dank ihres 30. Weltcup-Podiums setzte sich Slalom-Weltmeisterin Riesch erstmals seit Januar auch wieder an die Spitze der Weltcup-Gesamtwertung.

“Ein bisschen ärgert es mich natürlich, weil die drei Zehntel auf den Zweiten sicher drin gewesen wären. Ich habe nicht alles super erwischt. Aber ich bin nicht unzufrieden, und auf dem Podest zu sein, ist super“, sagte Maria Riesch nach dem Rennen bei zunehmendem Schneefall. “Vom Gefühl her bin ich gestern im Training fast besser gefahren.“

Heiße Fotos aus dem Skilehrer(innen)-Kalender

01_girl_cov
Das Cover der Frauen-Ausgabe ziert Melina Pohl. Die Stuttgarterin gibt den Schwaben Wedel-Unterricht. © www.skilehrerinnen.at
02_man_cov
Dieser Herr zeigt sich auf dem Titel des Männer-Kalenders - mit nichts als zwei Skiern bekleidet. © www.skilehrerinnen.at
03_girl_jan
Wenn das kein gutes Jahr wird: Diese Dame läutet den Januar ein! © www.skilehrerinnen.at
04_man_jan
Dieser Herr heißt im Männerkalender das Jahr willkommen. © www.skilehrerinnen.at
05_girl_feb
Du hast die Haare schön! © www.skilehrerinnen.at
06_man_mar
Trockenübungen in falscher Sportkleidung © www.skilehrerinnen.at
07_girl_mar
Wenigstens hat sie keine kalten Füße. © www.skilehrerinnen.at
08_man_mai
Der Skilehrer für den Mai. © www.skilehrerinnen.at
09_girl_apr
Da möchte man gerne Ski sein. © www.skilehrerinnen.at
10_man_jul
Mister Juli © www.skilehrerinnen.at
11_girl_jul
Da geht die Sonne auf! © www.skilehrerinnen.at
12_man_aug
Schöne Aussichten © www.skilehrerinnen.at
13_girl_aug
Was für ein Brett! © www.skilehrerinnen.at
14_man_sep
Knapp daneben ist auch vorbei. © www.skilehrerinnen.at
15_girl_okt
Skifoan is des Leiwandste, wos ma si nur vorstoin kann ... © www.skilehrerinnen.at
16_man_okt
Was will uns der Skilehrer damit sagen? © www.skilehrerinnen.at
17_man_nov
Bei Mister November würde wohl jede Frau gerne eine Stunde nehmen. © www.skilehrerinnen.at
18_man_dez
Abfahrt! © www.skilehrerinnen.at

Ihre Ausnahmestellung im Speedbereich demonstrierte mit ihrem 13. Sieg in einer Weltcup-Abfahrt einmal mehr Weltmeisterin Lindsey Vonn. Insgesamt war es für der 23. Weltcup-Sieg und bereits der sechste Erfolg in Lake Louise. Damit zog die 25-Jährige mit Olympiasiegerin Katja Seizinger gleich, der dies zwischen 1992 und 1997 gelungen war. “Diese Strecke gefällt mir, ich weiß nicht genau, warum. Aber ich bekomme jedes Jahr mehr Selbstvertrauen“, sagte die Verteidigerin des Abfahrts-Disziplinweltcups.

Punkte für den Deutschen Skiverband holte bei ihrem Comeback nach einem Kreuzbandriss auch Gina Stechert aus Oberstdorf. Die Olympia- Norm des DSV verpasste sie auf Rang 20 aber klar. Viktoria Rebensburg (Kreuth) ging als 48. leer aus.

Im Gesamtklassement zog Slalom-Weltmeisterin Riesch mit nun 236 Punkten nach dem fünften von insgesamt 33 Saison-Wettbewerben an der Österreicherin Kathrin Zettel (220) vorbei, die die Speedrennen in Lake Louise auslässt. Knapp dahinter lag mit 209 Zählern Vonn. In Lake Louise steht noch eine Abfahrt am Samstag (20.30 Uhr/MEZ) und ein Super-G am Sonntag (19.00 Uhr/MEZ) auf dem Programm.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Biathlon-Weltcup in Ruhpolding am 18. Januar
Biathlon-Weltcup in Ruhpolding am 18. Januar
Stadionsprecher in Ruhpolding: "Du bist hier, damit du Stimmung machst..."
Stadionsprecher in Ruhpolding: "Du bist hier, damit du Stimmung machst..."
Biathlon: Alle Informationen zum Weltcup in Ruhpolding 2020
Biathlon: Alle Informationen zum Weltcup in Ruhpolding 2020
Ski-Alpin-Weltcup 2019/20: Gesamtwertung der Herren
Ski-Alpin-Weltcup 2019/20: Gesamtwertung der Herren

Kommentare