Bester Deutscher auf Rang 15

Russe Legkow gewinnt erstmals Tour de Ski

+
Alexander Legkow feierte mit dem Gesamtsieg den größten Erfolg seiner Karriere.

Cavalese  - Alexander Legkow hat erstmals die Tour de Ski der Langläufer gewonnen. Die deutschen Langläufer hatten mit den Podestplätzen nichts zu tun.

Der Russe setzte sich am Sonntag bei der Schlussetappe auf die Alpe Cermis durch und feierte den größten Erfolg seiner Karriere. Legkow benötige für den Anstieg und die insgesamt neun Kilometer 31:03,4 Minuten und hatte am Ende 18,7 Sekunden Vorsprung vor Vorjahressieger Dario Cologna aus der Schweiz. Dritter wurde Legkows Landsmann Maxim Wylegschanin (+ 40,7 Sekunden).

Bester Deutscher wurde Tobias Angerer. Der Vachendorfer, der 2007 die Premieren-Tour gewann, kam mit einem Rückstand von 3:01,0 Minuten als 15. ins Ziel. 16. wurde Jens Filbrich aus Frankenhain (+ 3:33,1).

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Biathlon in Ruhpolding: Eckhoff siegt überlegen, Hinz beste Deutsche
Biathlon in Ruhpolding: Eckhoff siegt überlegen, Hinz beste Deutsche
Biathlon: "Deutschland hat seine Vormachtstellung längst verloren"
Biathlon: "Deutschland hat seine Vormachtstellung längst verloren"
Biathlon in Ruhpolding: Deutschland verballert den Sieg, Norwegen unschlagbar
Biathlon in Ruhpolding: Deutschland verballert den Sieg, Norwegen unschlagbar
Stadionsprecher in Ruhpolding: "Du bist hier, damit du Stimmung machst..."
Stadionsprecher in Ruhpolding: "Du bist hier, damit du Stimmung machst..."

Kommentare