Evi Sachenbacher-Stehle plant Karriere bis 2011

+
Evi Sachenbacher-Stehle.

München - Vor dem Beginn der Tour de Ski am Neujahrstag in Oberhof hat Langläuferin Evi Sachenbacher-Stehle einen Einblick in ihre persönliche Karriere-Planung gegeben.

“Die WM 2011 in Oslo möchte ich gerne noch mitmachen, das ist eine Langlauf-Hochburg, da laufe ich immer gerne. Und danach? Das entscheide ich nach Spaß und Erfolg“, sagte die 29-Jährige aus Reit im Winkl in einem Interview der Zeitung “Die Welt“ (Dienstag).

Unter dem neuen Damen-Coach Janko Neuber, der im Frühjahr dem ausgeschiedenen Finnen Ismo Hämäläinen nachgefolgt war, werde “nicht mehr trainiert, aber etwas intensiver“, berichtete Sachenbacher- Stehle. “Es hieß ja immer, wir haben nix trainiert, aber wir haben schon ziemlich große Umfänge gemacht in den letzten Jahren.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Biathlon in Ruhpolding: Eckhoff siegt überlegen, Hinz beste Deutsche
Biathlon in Ruhpolding: Eckhoff siegt überlegen, Hinz beste Deutsche
Biathlon-Weltcup in Ruhpolding am 18. Januar
Biathlon-Weltcup in Ruhpolding am 18. Januar
Biathlon in Ruhpolding: Mit Gelassenheit und Reggae-Expertise in die Herzkammer des Biathlons
Biathlon in Ruhpolding: Mit Gelassenheit und Reggae-Expertise in die Herzkammer des Biathlons
Biathlon: "Deutschland hat seine Vormachtstellung längst verloren"
Biathlon: "Deutschland hat seine Vormachtstellung längst verloren"

Kommentare