Letzte Wettkämpfe der Saison

Ski Alpin: So sehen Sie das Weltcup-Finale in Are live im TV und im Live-Stream

+
Henrik Kristoffersen aus Norwegen (links), Gewinner Marcel Hirscher aus Österreich und der Drittplatzierte (rechts) Ramon Zenhaeusern.

Das Weltcup-Finale im Ski-Alpin-Weltcup der Damen und der Herren steht an. Vier Disziplinen finden zum Abschluss in Are statt. Hier erfahren Sie, wo diese live im TV und im Live-Stream zu sehen sind.

Are - Ob Abfahrt, Super-G, Slalom oder Riesenslalom - der Wintersport-Fan kommt beim Weltcup-Finale im schwedischen Are wieder voll auf seine Kosten. Das Ende eines ereignisreichen Winters steht an. Seit dem 28. Oktober rasen die Herren und Frauen die Berge hinunter.

Mikaela Shiffrin dominierte die Damen-Welt. Doch dann kam Olympia und jeder erwartete, dass die 22-Jährige eine Goldmedaille nach der nächsten holen würde. Olympia wäre aber nicht Olympia, wenn diese Prophezeiungen zunichte gemacht werden. Die Parade-Disziplin von Shiffrin ist bekanntlich Slalom, doch es kam wie es kommen musste. Shiffrin, die noch am 12. Februar mit Gold im Riesenslalom belohnt worden war, enttäuschte zwei Tage später im Slalom. Frida Hansdotter hieß die strahlende Siegerin. Und die Schwedin wird sich auf das Weltcup-Finale in ihrer Heimat besonders freuen. 

Bei den Herren waren die Favoriten erfolgreich. Marcel Hirscher gewann Kombination und Abfahrt, Matthias Mayer den Super-G. Nur im Slalom wurde Hirscher geschlagen - ähnlich wie Shiffrin. Andre Myrher gewann Gold und konnte - wie Hansdotter - den schwedischen Medaillenspiegel verbessern. Apropos Schweden, hier erfahren Sie, wo Sie die Ski-Wettbewerbe in Are live im TV und im Live-Stream sehen können.

Ski Alpin: Weltcup in Are live im Free-TV bei der ARD

Während die Olympischen Spiele noch andauern - im Pyeongchang finden im Moment die Paralympics statt - zeigen die öffentlich-rechtlichen Sender auch das Weltcup-Finale der Frauen und Herren in Are. Vom Mittwoch, 14. März, bis Sonntag, 18. März, werden die vier Wettbewerbe bei der ARD übertragen. 

Am Sonntag (18. März) geht es in den Abschlusstag. Im Riesenslalom, bei dem Viktoria Rebensburg nach der Disziplin-Wertung greift, wird es ab 10:35 Uhr ernst. Das ARD zeigt eine Zusammenfassung des ersten Laufs. Um 12:45 Uhr findet der zweite Lauf statt. Die Herren wirbeln erst um 10:45 Uhr durch die Stangen. Das ARD zeigt eine Zusammenfassung, um 13:30 Uhr geht es dann im zweiten Lauf um die Podestplätze. 

Ski Alpin: Weltcup in Are im Live-Stream der ARD

Alle Sendungen, die die ARD überträgt, sind auch parallel auf der ARD-Website im Live-Stream zu empfangen. Wer also die Wettbewerbe im Live-Stream sehen will, kann sich mit Laptop oder PC über einen beliebigen Browser auf ARD.de einloggen und die Spektakel verfolgen.

Wer sich lieber unterwegs oder über Smartphone und Tablet den Wintersport zu Gemüte führt, kann mit der ARD-App auf dem neuesten Stand bleiben. Für Android-Nutzer ist diese im Google Play Store zu finden, für Apple-Nutzer gibt es die Applikation im iTunes Store.

Aber Vorsicht: Benutzen Sie vorsichtshalber eine stabile W-LAN-Verbindung, denn so können Sie sicherstellen, dass kein mobiles Datenvolumen verbraucht wird. Unter Umständen können im Netz extra Kosten entstehen. 

Ski Alpin: Weltcup in Are live im Free-TV bei Eurosport

Auch Eurosport ist beim Weltcup-Finale der Damen im schwedischen Are live dabei. Der Sportsender wird den Abschluss der Ski-Alpin-Frauen in Skandinavien live zeigen. Den krönenden Abschluss am Sonntag (18. März) liefern dann die Frauen im Riesenslalom. Viktoria Rebensburg will hier ihre Kristall-Kugel sichern. Um 9:30 Uhr ist der erste Lauf, bevor um 12:15 Uhr der zweite Lauf beginnt. Die Herren starten um 10:30 Uhr und beenden ihre Saison mit dem zweiten Durchgang. 

Ski Alpin: Weltcup in Are im Live-Stream bei Eurosport

Wer die Wettbewerbe nicht im Fernsehen sehen mag oder kann, für den gibt es die Live-Streams im Internet. Alle Läufe, die im Free-TV zu sehen sind, können auch im Stream auf der Seite von Eurosport verfolgt werden. Dazu müssen Sie sich mit ihren Facebook- oder Google-Profil einloggen bzw. einen neuen Account mit ihrer E-Mail erstellen.

Allerdings gibt es einen Nachteil. Disziplinen, die ausschließlich auf Eurosport 2 übertragen werden, können nur im Eurosport Player angesehen werden - und der kostet. Sie können eine fünftägige Probe-Version abschließen, die zu diesem Zeitpunkt noch kostenlos ist. Falls Sie nicht kündigen, fällt eine Gebühr von 6,99 Euro im Monat an. Ein wenig sparen Sie, wenn Sie den Jahrespass für 49,99 Euro buchen. 

Die App des Eurosport Players gibt es im Google Play Store für Android-Nutzer und im iTunes Store für Apple-User. 

Ski Alpin: Weltcup in Are live im Free-TV im ORF und SRF

Auf dem österreichischen Sender ORF können Sie die Lieblingssportart unserer Nachbarn natürlich auch live verfolgen. Den Abschluss auf ORF Eins gibt es mit dem Riesenslalom der Damen am Sonntag, 18. März, um 9:25 Uhr. Den Slalom der Herren gibt es am Abschlusstag um 10:25 Uhr und 13:15 Uhr. Der zweite Lauf der Damen geht um 12:05 Uhr los. 

Bei den Schweizer Eidgenossen wird am Sonntag, 18. März, ab 9:35 Uhr der Riesenslalom ausgestrahlt. Der entscheidende Durchgang ist dann um 12:40 Uhr. Die Herren schließen ihre Saison mit dem Slalom ab. Um 10:40 Uhr ist der erste Durchgang, um 13:25 Uhr der zweite. 

Ski Alpin: Weltcup in Are im Live-Stream des ORF und SRF

Es gibt vom ORF und SRF Live-Streams im Internet. Mit diesen können Sie den Ski-Alpin-Weltcup in Are verfolgen. Sie finden die Streams in der ORF TVthek und auf Play SRF. Zusätzlich sind in den App-Stores die kostenlosen Apps der beiden Sender erhältlich.

Hinweis: Die Live-Streams von ORF und SRF sind aus rechtlichen Gründen nur in Österreich (ORF) beziehungsweise der Schweiz (SRF) frei empfangbar, in Deutschland leider nicht. Wer diese dennoch aufrufen möchte, muss zuvor das sogenannte „Geoblocking“ umgehen. Hierfür muss man auf seinem Rechner ein VPN (Virtual Private Network) einrichten und sich eine österreichische beziehungsweise Schweizer IP-Adresse zuweisen lassen - und schon ist der Live-Stream freigeschaltet. Beliebte Dienste für die Umgehung des „Geoblockings“ sind Hotspot Shield, IPVanish, vyprVPN und Hide My Ass.

Ski Alpin: Weltcup-Gesamtstand der Herren in der Übersicht

Platz

Name 

Nationalität

Punkte

1

Marcel Hirscher

Österreich

1494

2

Henrik Kristoffersen

Norwegen

1205

3

Aksel Lund Svindal

Norwegen

716

4

Alexis Pinturault

Frankreich

687

5

Kjetil Jansrud

Norwegen

665

Ski Alpin: Weltcup-Gesamtstand der Damen in der Übersicht

Platz

Name 

Nationalität

Punkte

1

Mikaela Shiffrin

USA

1513

2

Wendy Holdener

Schweiz

952

3

Petra Vlhova

Slowakei

814

4

Tina Weirather

Liechtenstein

797

5

Sofia Goggia

Italien

665

AnK

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

DEL: Meister Red Bull München holt Kanadier von den Kölner Haien
DEL: Meister Red Bull München holt Kanadier von den Kölner Haien
Wechsel in der NHL: Grubauer verlässt Stanley-Cup-Sieger Washington
Wechsel in der NHL: Grubauer verlässt Stanley-Cup-Sieger Washington
In der ersten Runde: St. Louis Blues draften deutschen Youngster
In der ersten Runde: St. Louis Blues draften deutschen Youngster

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.