Abfahrt und Slalom

Ski-WM 2017: So sehen Sie die alpine Kombination der Damen live im TV und im Live-Stream

+
Viktoria Rebensburg nimmt bei der Ski-WM 2017 in St. Moritz an der alpinen Kombination teil.

St. Moritz - Am Donnerstag steht bei der Ski-WM 2017 in St. Moritz die alpine Kombination der Damen auf dem Programm. Hier erfahren Sie, wo Sie die Rennen live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 18. Februar 2017: Felix Neureuther ist die deutsche Medaillenhoffnung bei der Ski-WM im Slalom. So sehen Sie den Slalom der Herren live im TV und im Live-Stream.

Update vom 16. Februar 2017: Am Freitag steht bei der Ski-WM 2017 der Riesenslalom der Männer auf dem Programm. Kann Felix Neureuther ein Wörtchen um den Titel mitreden? Hier erfahren Sie, wo und wie Sie das Rennen live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 15. Februar 2017: Mit dem Riesenslalom läuten die weltbesten Skirennfahrerinnen am Donnerstag allmählich das Ende der diesjährigen Ski-WM ein. Wir verraten Ihnen, wo und wie Sie den Wettkampf live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Update vom 13. Februar 2017: Am Dienstag steht bei der Ski-WM ein relativ junger Wettkampf an: Beim Teamwettbewerb, einem Parallel-Riesenslalom, schickt jede Nation männliche und weibliche Fahrer an den Start. So sehen Sie den Teamwettbewerb der Ski-WM 2017 live im TV und im Live-Stream.

Update vom 11. Februar 2017: Viktoria Rebensburg will bei der Ski-WM 2017 aufs Podest. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie die Abfahrt der Damen live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 10. Februar 2017: Wer setzt sich bei der alpinen Ski-WM 2017 in St. Moritz die Krone bei den Herren auf? Am Samstag findet mit der Abahrt der Herren eines der Highlights statt. Wir haben für Sie zusammengefasst, wie Sie die Herren-Abfahrt bei der alpinen Ski-WM in St. Moritz live im TV und Live-Stream verfolgen können.

Nach dem Super-G der Damen am vergangenen Dienstag, den die Österreicherin Nicole Schmidhofer gewinnen konnte, kämpfen die weltbesten Skirennläuferinnen diesmal bei der Ski-WM 2017 in St. Moritz um Edelmetall in der alpinen Kombination. Diese besteht aus der Abfahrt und dem Slalom.

Eine Favoritin auf den Sieg ist die Slowenin Ilka Stuhec. Die 26-Jährige steht zwar in der Gesamtwertung der Saison 2016/2017 nur auf Rang vier, in der Einzelwertung der alpinen Kombination war sie im bisherigen Saisonverlauf jedoch die Beste. Weitere Anwärterinnen auf eine Medaille sind die US-Amerikanerin Lindsey Vonn, die Schweizerin Michelle Gisin sowie die Italienerin Sofia Goggia.

Auch die beste deutsche Skirennfahrerin im Weltcup, Viktoria Rebensburg, rechnet sich durchaus Chancen aus. „Die Strecke ist sehr schön, super Verhältnisse vom Schnee her, auch von der Kurssetzung. Super-schöne Abfahrt“, sagte die 27-Jährige.

Hier erfahren Sie, wo Sie die alpine Kombination der Damen bei der Ski-WM 2017 live im TV und im Live-Stream sehen können. Außerdem finden Sie hier einen Überblick aller Wettbewerbe, die vom 7. bis 19. Februar im schweizerischen St. Moritz ausgetragen werden.

Ski-WM 2017 in St. Moritz: Alpine Kombination der Damen live im Free-TV im ZDF

Der öffentlich-rechtliche Sender ZDF überträgt am Freitag sowohl die Abfahrt, als auch den Slalom der Frauen live und in voller Länge. Bereits um 9.50 Uhr melden sich Moderatorin Katja Streso und ZDF-Experte Marco Büchel mit den letzten Informationen kurz vor dem Start der Abfahrt in St. Moritz. Der Slalom wird ab 12.50 Uhr gezeigt. Beide Rennen werden von Reporter Aris Donzelli kommentiert.

Ski-WM 2017 in St. Moritz: Alpine Kombination der Damen im Live-Stream des ZDF

Das komplette TV-Programm des ZDF ist auch im Internet frei zugänglich. Über einen Live-Stream in der ZDF-Mediathek kann man somit ebenfalls die Rennen der Ski-WM verfolgen. Der Stream ist über jeden gängigen Webbrowser aufrufbar.

Zur leichteren Bedienung auf den mobilen Endgeräten steht in den App-Stores zudem die ZDF-App zum kostenlosen Download zur Verfügung. Apple-Kunden finden sie bei iTunes, Android-Nutzer im Google Play Store.

Wichtig: Der Live-Stream verbraucht eine sehr hohe Datenmenge. Deshalb empfehlen wir Ihnen, bei der Nutzung auf eine stabile WLAN-Verbindung zurückzugreifen. Sonst könnte das Kontingent Ihres Mobilfunkvertrags sehr schnell aufgebraucht sein.

Ski-WM 2017 in St. Moritz: Alpine Kombination der Damen live im Free-TV bei Eurosport

Auch bei Eurosport verpassen Sie garantiert nichts. Der Free-TV-Sender Eurosport 1 geht um 9.45 Uhr live auf Sendung, zeigt zuvor sogar noch 30 Minuten lang das Abfahrtstraining der Damen (Aufzeichnung). Am Nachmittag wird der Slalom von 12.45 Uhr bis 14 Uhr übertragen.

Ski-WM 2017 in St. Moritz: Alpine Kombination der Damen im Live-Stream von Eurosport

Alternativ zur TV-Ausstrahlung können Sie die alpine Kombination der Damen auch online über einen Live-Stream von Eurosport verfolgen - und auch der ist kostenlos und richtet sich nach dem TV-Programm des Senders. Sie müssen sich lediglich einmal einloggen, dann sehen Sie das Programm.

Alternativ bietet der Sender noch mehr Live-Sport und Ereignisse on-demand an - allerdings sollten Sie wissen, dass die Nutzung des sogenannten Eurosport Players gebührenpflichtig ist. Für 6,99 Euro im Monat können Sie diesen freischalten. Oder aber, Sie entscheiden sich sofort für das Saison-Abo für 59,99 Euro im Jahr. So haben Sie zwölf Monate lang uneingeschränkten Zugriff auf das Online-Angebot von Eurosport.

Bei iTunes (für Apple-Nutzer) oder im Google Play Store (für Android-Nutzer) können Sie den Eurosport Player auch als App für Ihr Smartphone/Tablet downloaden.

Ski-WM 2017 in St. Moritz: Alpine Kombination der Damen live im Free-TV im ORF und SRF

Der österreichische TV-Sender ORF berichtet ausführlich über die Ski-WM 2017 in St. Moritz. Am Freitag geht es auf dem Kanal ORF eins bereits um 9 Uhr mit einer rund 55-minütigen Countdown-Sendung los. Ab ca. 9.55 Uhr wird dann die Abfahrt der Damen live übertragen - mit anschließender Analyse bis 11.30 Uhr. Teil zwei des Wintersporttages im ORF beginnt um 12.30 Uhr. Eine halbe Stunde später kämpft die Ski-Elite um Gold in der alpinen Kombination. Als Moderator ist Rainer Pariasek im Einsatz, kommentiert werden die Rennen von Ernst Hausleitner und der ehemaligen österreichischen Skirennläuferin Alexandra Meissnitzer.

Der Schweizer TV-Sender SRF zwei ist ab 9.30 Uhr (Abfahrt) sowie später ab 12 Uhr (Slalom) „on air“. Aus St. Moritz melden sich Moderator Lukas Studer, der frühere Skitrainer Michael Bont und Kommentator Jan Billeter.

Hinweis: Der ORF ist in Deutschland nur in grenznahen Gebieten und auch hier nur via Antenne empfangbar. Wir haben in diesem Artikel zusammengefasst, wie Sie den ORF im Rest der Bundesrepublik sehen können.

Ski-WM 2017 in St. Moritz: Alpine Kombination der Damen im Live-Stream des ORF und SRF

In der ORF-TVthek, auf sport.orf.at sowie in der SRF-Mediathek finden Sie jeweils einen kostenfreien Live-Stream zur Ski-WM 2017 und somit auch zu der alpinen Kombination der Damen am Freitag. Zusätzlich finden Sie bei iTunes und im Google Play Store die dazugehörige ORF-App, über die Sie die Rennen auf den mobilen Endgeräten sehen können. Die Applikation des SRF ist ebenfalls bei iTunes und im Google Play Store erhältlich.

Hinweis: Die Live-Streams des ORF und SRF sind aus rechtlichen Gründen nur in Österreich (ORF) beziehungsweise der Schweiz (SRF) frei empfangbar, in Deutschland leider nicht. Falls Sie diese jedoch auch in Deutschland freischalten möchten, müssen Sie das sogenannte „Geoblocking“ umgehen. Hierfür muss man auf seinem Rechner ein VPN (Virtual Private Network) einrichten und sich eine österreichische/Schweizer IP-Adresse zuweisen lassen. Beliebte Dienste für die Umgehung des „Geoblockings“ sind Hotspot Shield, IPVanish, vyprVPN und Hide My Ass. Allerdings gibt es große Zweifel an der Legalität solcher Seiten. Hier erfahren Sie, wie ein Rechtsanwalt diesen Trick beurteilt.

Ski-WM 2017 in St. Moritz: Alle Wettbewerbe im Überblick

Datum

Uhrzeit

Wettbewerb

07.02.2017

12.00 Uhr

Super-G Damen

08.02.2017

12.00 Uhr

Super-G Herren

10.02.2017

10.00 Uhr

Alpine Kombination Damen, Abfahrt

13.00 Uhr

Alpine Kombination Damen, Slalom

11.02.2017

12.00 Uhr

Abfahrt Herren

12.02.2017

12.00 Uhr

Abfahrt Damen

13.02.2017

10.00 Uhr

Alpine Kombination Herren, Abfahrt

13.00 Uhr

Alpine Kombination Herren, Slalom

14.02.2017

12.00 Uhr

Nations Team Event

16.02.2017

09.45 Uhr

Riesenslalom Damen, 1. Lauf

13.00 Uhr

Riesenslalom Damen, 2. Lauf

17.02.2017

09.45 Uhr

Riesenslalom Herren, 1. Lauf

13.00 Uhr

Riesenslalom Herren, 2. Lauf

18.02.2017

09.45 Uhr

Slalom Damen, 1. Lauf

13.00 Uhr

Slalom Damen, 2. Lauf

19.02.2017

09.45 Uhr

Slalom Herren, 1. Lauf

13.00 Uhr

Slalom Herren, 2. Lauf

sk/SID

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Biathlon: Arnd Peiffer gibt nach schwerem Sturz Entwarnung, Franzosen überragen
Biathlon: Arnd Peiffer gibt nach schwerem Sturz Entwarnung, Franzosen überragen
Ski alpin: Sensationen durch "Snowboarderin" aus Tschechien und jungen Schweizer
Ski alpin: Sensationen durch "Snowboarderin" aus Tschechien und jungen Schweizer
Bob: Alle Infos zum Weltcup 2019/20
Bob: Alle Infos zum Weltcup 2019/20
Ski alpin: Dreßen meistert Schicksalspiste, Schweizer siegt
Ski alpin: Dreßen meistert Schicksalspiste, Schweizer siegt

Kommentare