Am Kulm in Bad Mitterndorf

So sehen Sie die Skiflug-WM 2016 live im TV und Live-Stream

+
Severin Freund schaffte es bei der Generalprobe für die Skiflug-WM 2016 im hessischen Willingen auf Platz 3.

Bad Mitterndorf - Die Skiflug-WM 2016 findet am Kulm in Bad Mitterndorf vom 14. bis 17. Januar statt. So sehen Sie die Skiflug-WM live im TV und im Live-Stream.

Update vom 26. Januar 2016: Heute findet in Schladming der alljährliche Nachtslalom statt. So sehen Sie das Rennen mit den deutschen Technikern um Felix Neureuther und Fritz Dopfer im Free-TV und Live-Stream.

Nach der Vierschanzentournee steht mit der Skiflug-WM in Bad Mitterndorf das nächste Highlight für die Wintersport-Fans auf dem Programm. Dabei können sich die deutschen Skispringer um den Titelverteidiger im Einzel, Severin Freund, auch im Team-Wettbewerb berechtigte Hoffnungen auf eine Medaille machen. 

Wichtig zu wissen für die Skiflug-WM ist, dass es im Skifliegen etwas andere Regeln gibt als beim normalen Skispringen. Im Einzelspringen gibt es nicht wie sonst üblich zwei, sondern vier Wertungsdurchgänge. Beim Teamwettbewerb stellt jede Nation vier Athleten, die in zwei Durchgängen um die Medaillen springen.

Wesentlicher Unterschied zwischen den sonst ausgetragenen Skisprung-Weltcups und der Skiflug-WM sind die Höhe der Schanze und die Weiten der Sprünge. Im Durchschnitt bewegt man sich beim Skispringen in einem Weitenbereich um die 130 Meter, beim Skifliegen sind es rund 200 Meter. Durch die höhere Schanze verlängert sich der Anlauf bei der Skiflug-WM auf über 100 Meter, wodurch auch die Anlaufgeschwindigkeit deutlich höher ist. Das führt dazu, dass Athleten mit einem guten Fluggefühl deutlich bessere Ergebnisse beim Skifliegen erzielen können als bei einem Skispringen.

Mit Severin Freund als Titelverteidiger im Einzelwettbewerb zählt auch das deutsche Team im Mannschaftswettbewerb zu den Favoriten auf die Goldmedaille. Die DSV-Adler Andreas Wank, Andreas Wellinger, Richard Freitag und eben Severin Freund bilden das deutsche Team, als fünfter Mann soll Stephan Leyhe mitfahren und bei Bedarf einspringen.

Wo Sie die Skiflug-WM live im TV oder im Live-Stream verfolgen können, erfahren Sie in unserem TV-Guide.

Die Skiflug-WM 2016 live im Free-TV im ZDF

Das ZDF berichtet ausführlich von der Skiflug-WM 2016 in Bad Mitterndorf. Aus Österreich überträgt der öffentlich-rechtliche Sender alle vier Durchgänge des Einzelwettbewerbs sowie die beiden Durchgänge im Teamspringen. Die genauen Termine und Uhrzeiten zur ZDF-Berichterstattung:

Datum Ereignis Uhrzeit Wettbewerb
Freitag, 15.01.2016 1. Durchgang ca. 12.50 Uhr Einzelspringen
Freitag, 15.01.2016 2. Durchgang ca. 14.00 Uhr Einzelspringen
Samstag, 16.01.2016 3. Durchgang ca. 14.35 Uhr Einzelspringen
Samstag, 16.01.2016 4. Durchgang ca. 15.00 Uhr Einzelspringen
Sonntag, 17.01.2016 1. Durchgang ca. 14.30 Uhr Teamspringen
Sonntag, 17.01.2016 2. Durchgang ca. 15.15 Uhr Teamspringen

Die Skiflug-WM 2016 im Live-Stream der ZDF Mediathek

Alle Wintersport-Fans, die zu diesen Uhrzeiten nicht vor dem heimischen Fernseher Platz nehmen können, haben die Möglichkeit, die Skiflug-WM 2016 im Live-Stream der ZDF Mediathek zu verfolgen. Die Mediathek steht für Endgeräte wie Smartphone oder Tablet im App-Store des jeweiligen Betriebssystems zum Download bereit. Android-Nutzer werden im Google Play Store fündig, Apple-Liebhaber wie gewohnt bei iTunes

Wichtig: Die Nutzung von Live-Streams verursacht einen sehr hohen Datenverbrauch. Deswegen ist eine stabile WLAN-Verbindung ratsam. Ansonsten könnte das vertraglich vereinbarte Datenvolumen schnell aufgebraucht sein und das Abspielen eines Live-Streams ist dann nicht mehr möglich. Denn nach überschreiten der Obergrenze wird die Surf-Geschwindigkeit vom Anbieter stark gedrosselt. Wer dennoch von unterwegs schnell im Netz surfen will, muss ein Zusatzkontingent kaufen.

Die Skiflug-WM 2016 live bei Eurosport

Zusätzlich zum ZDF überträgt auch Eurosport die komplette Skiflug-WM 2016 aus dem österreichischen Bad Mitterndorf. Dabei gelten die gleichen Sendezeiten wie in der oberen Tabelle genannt. 

Auch Eurosport bietet seinen Zuschauern die Möglichkeit, die Skiflug-WM 2016 von unterwegs zu verfolgen. Dafür benötigt man allerdings den Eurosport-Player, der im Gegensatz zur ZDF Mediathek nicht kostenlos ist, sondern ein Abonnement für monatlich 6,99 Euro erfordert. Dieses Angebot enthält sämtliche Live- und On-Demand-Inhalte des Spartensenders auf allen möglichen Endgeräten.

Wie bei fast allen Sportereignissen finden sich auch für die Skiflug-WM 2016 auf zahlreichen Internetseiten alternative Live-Stream-Angebote. Allerdings ist die rechtliche Lage einiger Streaming-Angebote nicht endgültig geklärt. Um auf Nummer sicher zu gehen, kann man sich an unserer Liste mit legalen und kostenlosen Live-Streams orientieren. 

mzl

Auch interessant

Meistgelesen

Eishockey-Team kassiert bittere Pleite gegen Russland beim Olympia-Test
Eishockey-Team kassiert bittere Pleite gegen Russland beim Olympia-Test
NHL-Profi findet ausgeschlagenen Zahn in der Unterlippe
NHL-Profi findet ausgeschlagenen Zahn in der Unterlippe
Frankreich trauert um Skifahrer David Poisson
Frankreich trauert um Skifahrer David Poisson
Neureuther über Olympia: „Das wollen die Leute nicht mehr“
Neureuther über Olympia: „Das wollen die Leute nicht mehr“

Kommentare