Ungewohnte Töne auf dem Eis

Starke Stimme! DEL-Profi glänzt mit Gesangseinlage

+
Dylan Yeo von den Straubing Tigers bei seiner Gesangseinlage.

Straubing - Harte Schale, weicher Kern? Eher weiche Stimme! Eishockey-Profi Dylan Yeo von den Straubing Tigers glänzt nicht nur mit Können auf den Kufen, sondern auch am Mirkofon.

Normalerweise geht es auf den Eisflächen der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) ordentlich zur Sache, die Spieler sind harte Kerle, durchtrainiert bis in die letzte Muskelfaser. Doch manch ein Akteur hat ungeahnte Talente in sich schlummern. Das trifft offensichtlich auch auf Dylan Yeo zu, dem 28-jährigen Kanadier in Diensten der Straubing Tigers.

Ein Video von Yeo findet in den sozialen Netzwerken aktuell großen Anklang. Nach der Partie der Straubinger am vergangenen Freitag gegen die Grizzly Adams Wolfsburg (3:2 n.P.) legte der Verteidiger eine überraschende Gasangseinlage hin. Er gab den Gassenhauer "Country Roads" zum Besten.

Doch von Gröhlen oder Krächzen keine Spur! Yeo zeigte, dass er ein feines Stimmchen für einen harten Eishockey-Crack hat. Gefühlvoll trällerte er über fast eineinhalb Minuten vor sich hin und erntete eine Menge Applaus von den Rängen.

Es war nicht das erste Mal, dass er seine Stimme präsentierte. Schon bei einigen anderen Siegen und auch der Teamvorstellung glänzte Yeo als Sänger und Entertainer. Sogar die kanadische Nationalhymne durfte er schon als aktiver Spieler der Calgary Hitmen (kanadische Nachwuchsliga) singen.

Einige User legen ihm schon Gesangsstunden nahe. Wer weiß, vielleicht ist das ein Anhaltspunkt für eine Karriere nach der Karriere...?

fw

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So endete der Biathlon-Weltcup in Antholz 
So endete der Biathlon-Weltcup in Antholz 
So endete der Ski-Weltcup in Kitzbühel 
So endete der Ski-Weltcup in Kitzbühel 
So endete der Ski-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen 
So endete der Ski-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen 
Paris gewinnt erneut auf der Streif - Sander bester Deutscher
Paris gewinnt erneut auf der Streif - Sander bester Deutscher

Kommentare