1. tz
  2. Sport
  3. Wintersport

Streif-Überraschung: Abfahrt am Samstag abgesagt - Jetzt gibt es neue Pläne für das Hahnenkamm-Rennen

Erstellt:

Von: Alexander Kaindl

Kommentare

Romed Baumann auf der Streif - bei der ersten Abfahrt wurde es nichts mit dem Podium.
Romed Baumann auf der Streif - bei der ersten Abfahrt wurde es nichts mit dem Podium. © JOE KLAMAR / AFP

Nach dem turbulenten Freitags-Rennen sollte am Samstag die zweite Streif-Abfahrt steigen. Die Verantwortlichen von Kitzbühel müssen das Rennen aber verschieben.

Update vom 23. Januar, 11.20 Uhr: Die Samstags-Abfahrt fällt aus. Streif-Fans kommen aber trotzdem auf ihre Kosten! Denn das Hahnenkamm-Rennen soll nun eben am Sonntag (hier im Live-Ticker) stattfinden. Dafür rückt der eigentlich für Sonntag vorgesehene Super-G auf Montag. Das gaben die Veranstalter in Kitzbühel nun bekannt.

Die Abfahrt steigt nun am Sonntag ab 10.20 Uhr, der Super-G dann tags darauf ab 10.45 Uhr. „Ich wäre gerne gefahren, natürlich aber nur bei guten Verhältnissen. Wenn man gut drauf ist, will man das natürlich“, sagte Andreas Sander, der bei der ersten Abfahrt in Kitzbühel am Freitag als bester Deutscher auf Platz fünf gerast war. Die Absage sei „richtig“ und für ihn „kein Beinbruch“. Auch Herren-Bundestrainer Christian Schwaiger sprach von einer „vernünftigen Entscheidung“. Sein Team werde den Tag nun zur Regeneration und für etwas Konditionstraining nutzen.

Für Wintersport-Freunde gibt es ein Alternativprogramm: Wir begleiten den Biathlon-Weltcup von Antholz im Live-Ticker.

Streif: Samstag-Abfahrt wegen schlechten Wetters abgesagt

Erstmeldung vom 23. Januar, 08.06 Uhr: Kitzbühel - Dieses Jahr ist einfach alles anders! Freitag Abfahrt, Samstag Abfahrt, Sonntag Super-G war der Streif-Plan 2021 - und das ohne Zuschauer. Nun ist aber klar: Die Samstags-Abfahrt, das eigentliche Hahnenkamm-Rennen, fällt aus! Der Klassiker ist abgesagt worden.

„Aufgrund der aktuellen Wettersituation und dem Zustand der Piste“ habe die Jury zusammen mit dem Organisationskomitee diese Entscheidung getroffen, teilte der Internationale Skiverband FIS mit.

Streif 2021: Hahnenkamm-Rennen abgesagt - Platzt etwa auch der Sonntag?

Regen im unteren Streckenabschnitt habe die Piste zu stark in Mitleidenschaft gezogen, hieß es von den Veranstaltern. Bis zum Mittag wollten die Organisatoren nun über das Wettkampfprogramm für den Sonntag entscheiden. Eigentlich sollte zum Abschluss des Wochenendes ein Super-G gestartet werden. Ob daraus noch etwas wird?

Für Andreas Sander ist es keine große Überraschung, dass die zweite Abfahrt nicht stattfinden kann. Das deutsche Ski-Ass hat die Absage „schon fast erwartet, als ich heute Morgen aufgestanden bin. Da habe ich kurz rausgeschaut und es sah nicht gut aus.“ Sander wurde am Freitag Fünfter, das Rennen war von zwei schweren Stürzen überschattet und schließlich wegen Wind abgebrochen worden. (akl/sid/dpa)

Auch interessant

Kommentare