1. tz
  2. Sport
  3. Wintersport

Trotz Konflikten: Ukraine will Winterspiele 2030 austragen

Erstellt:

Kommentare

Entzündung des Feuers vor den Olympischen Winterspielen in Peking
Wird das Olympische Feuer 2030 in der Ukraine angezündet? © Andy Wong / dpa

Trotz der schweren Spannungen mit Russland hält die Ukraine an einer Bewerbung für die Olympischen Winterspiele 2030 fest.

Kiew - «Ja, wir haben eine unzureichende Infrastruktur für die Wintersportarten, aber wir arbeiten daran», sagte Sportminister Wadym Hutzajt am Freitag der Agentur Ukrinform zufolge im Parlament. Kiew schaue gerade, wie eine Olympia-Bewerbung zu bewerkstelligen sei. Das osteuropäische Land erhofft sich von der Zusage einen Prestigegewinn.

Bei den Winterspielen im chinessischen Peking hat das Land aktuell nur eine Silbermedaille durch Ski-Freestyler Olexander Abramenko im Sprungwettbewerb gewonnen. Die Ukraine ist nach den Statistiken des Internationalen Währungsfonds das ärmste Land Europas.

Die kommenden Winterspiele 2026 finden in Mailand und Cortina d‘Ampezzo statt. Zum Kandidatenkreis für 2013 gehören auch das japanische Sapporo, Salt Lake City in den USA und das kanadische Vancouver. Zudem gelten auch Buenos Aires und Georgien als angebliche Interessenten für die Gastgeber-Rolle bei den Spielen 2030. (dpa)

Auch interessant

Kommentare