tz-Experten-Kolumne von Jens Weißflog

"Krönung der tollen Saison!"

+
Jens Weißflog, Gesamtweltcupsieger 1984.

München - In seiner tz-Experten-Kolumne schreibt Jens Weißflog, Gesamtweltcupsieger 1984, über den Triumph von Severin Freund.

Spannender hätte das letzte Springen nicht sein können. Und aus deutscher Sicht haben wir noch den richtigen Ausgang erlebt. Für Severin ist das toll, er hat im Vorfeld gesagt, dass der Gesamtweltcup für ihn das Größte ist, das man gewinnen kann. Deswegen freute es mich sehr für ihn. Severin hat sich seit 2011 kontinuierlich weiterentwickelt und hat verdient gewonnen. Erst hat er Einzelsiege geholt, dann Olympiagold mit der Mannschaft und den Sieg bei der Skiflug-WM und vor einigen Wochen WM-Gold in Falun. Der Gesamtweltcupsieg ist die Krönung seiner herausragenden Saison. Außerdem bestätigt es die Arbeit unter Bundestrainer Werner Schuster. Dass gestern ausgerechnet der Slowene Jurij Tepes seinem Teamkollegen Peter Prevc mit seinem Sieg den Gesamtsieg gekostet hat, ist für Prevc bitter. Aber es zeigt auch, dass letztendlich jeder für sich springt. Oben auf dem Startbalken hat kein Athlet die Rechenspiele im Kopf oder denkt an Platzierungen, es geht um die eigene Leistung. Bei Severin könnte die in den nächsten Jahren genauso weitergehen. Ob er solch eine Saison wiederholen kann, muss man abwarten, aber er wird definitiv immer zu den Topspringern gehören. Aber das ist Zukunftsmusik, jetzt sollten Severin und das deutsche Team, das ja den Nationencup gewonnen hat, erst mal gebührend feiern.

Jens Weißflog, Gesamtweltcupsieger 1984

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nach Final-Krimi: Schweden ist Eishockey-Weltmeister
Nach Final-Krimi: Schweden ist Eishockey-Weltmeister
Blog zur Eishockey-WM 2017 in Köln und Paris: Wir haben einen Weltmeister - und weitere Helden
Blog zur Eishockey-WM 2017 in Köln und Paris: Wir haben einen Weltmeister - und weitere Helden
Finale der Eishockey WM 2017: So sehen Sie Kanada gegen Schweden live im TV und im Live-Stream
Finale der Eishockey WM 2017: So sehen Sie Kanada gegen Schweden live im TV und im Live-Stream
Russland wieder Dritter bei Eishockey-WM
Russland wieder Dritter bei Eishockey-WM

Kommentare