Vierschanzentournee

So sehen Sie das Skispringen in Bischofshofen live im TV und Live-Stream

+
Vergangenes Jahr konnte der Österreicher Thomas Diethart das Skispringen in Bischofshofen gewinnen.

Das Abschlussspringen der Vierschanzentournee 2014/15 findet wie jedes Jahr in Bischofshofen statt. So sehen Sie das Skispringen live im TV und im Live-Stream.

Update vom 5. Januar 2017: Das finale Springen der Vierschanzentournee steht an. In unserem TV-Guide erfahren Sie, wann und wo Sie das Skispringen in Bischofshofen live im TV und Live-Stream sehen.

Update vom 31. Dezember 2016: Läuft es für Markus Eisenbichler beim zweiten Springen der Vierschanzentournee besser als in Oberstdorf? Die Quali hat er bereits gewonnen. Wir haben zusammengefasst, wie Sie das Skispringen in Garmisch-Partenkirchen live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 28. Dezember 2016: Das Auftaktspringen der Vierschanzentournee findet auch in dieser Saison wieder in Oberstdorf statt. Hier erfahren Sie, wie Sie live im TV und im Stream zuschauen können.

Schafft Richard Freitag den nächsten Coup? Nach schwachem Tournee-Auftakt der Deutschen gelang ihm in Innsbruck ein Sensations-Sieg. Der erste Einzel-Triumph eines Deutschen bei der Vierschanzentournee seit rund zwölf Jahren! Entsprechend groß ist nun das Interesse hierzulande für das Springen in Bischofshofen. Liegt Freitag die zweite österreichische Schanze genauso gut wie die erste? Der Gesamtsieg ist für Freitag nicht mehr wirklich erreichbar, auch wenn er auf den fünften Rang der Gesamtwertung vorgesprungen ist. Aber ein neuerlicher Einzeltriumph vielleicht?

Die Voraussetzungen sind jedenfalls nicht schlecht: Alle sieben deutschen Skispringer sind bei der letzten Entscheidung der Vierschanzentournee in Bischofshofen dabei. Severin Freund zeigte am Montag als Fünfter der Qualifikation mit 132,5 Metern die beste deutsche Leistung. Der Innsbruck-Sieger Freitag wurde mit 130,5 Metern Achter. Auch Michael Neumayer, Stephan Leyhe, Marinus Kraus, Daniel Wenig und Markus Eisenbichler sind beim Tournee-Finale an diesem Dienstag (16.30 Uhr) dabei. Die Qualifikation gewann der Österreicher Michael Hayböck mit 137,5 Metern. Überschattet wurde das Springen von Stürzen des Amerikaners Nicholas Fairall und des Japaners Daiki Ito.

Den letzten deutschen Sieg an der Paul-Aussserleitner-Schanze holte Sven Hannawald 2001/2002. Mit dem Erfolg in Bischofshofen krönte er sich zum Gewinner der gesamten Vierschanzentournee, was zugleich auch einen der größten Erfolge in der Geschichte der deutschen Skispringer bedeutet. In den letzten Jahren war die größte Mattenschanze der Welt fest in der Hand der Österreicher. Vergangenes Jahr sprang Thomas Diethart am erfolgreichsten von der Großschanze und sicherte sich damit auch den Gesamtsieg der Tournee. Die Jahre zuvor konnten mit Gregor Schlierenzauer und Thomas Morgenstern ebenfalls zwei Österreicher gewinnen. Der offizielle Schanzenrekord gehört jedoch einem Japaner mit dem Namen Daiki Ito, der im Januar 2005 alle zum Staunen brachte und 143 Meter sprang.
Hier gibt's die Infos, wie Sie das Skispringen in Bischofshofen live im TV und im Live-Stream sehen können.

Vierschanzentournee: Skispringen in Bischofshofen 2015 jetzt live im TV im ZDF

Die ARD hat sich die Übertragungsrechte der beiden Springen in Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen gesichert. Dafür überträgt der Sender ZDF die beiden Springen in Innsbruck und Bischofshofen. Am 6. Januar sendet das ZDF das Springen ab ca. 16.30 Uhr. Live vor Ort wird dann Moderator Sven Voss sein. Unterstützt wird er von Reporter Stefan Bier. Toni Innauer, ehemaliger österreichischer Olympiasieger im Skispringen, ist wieder als Experte in Bischofshofen.

Vierschanzentournee: Skispringen in Bischofshofen jetzt im Live-Stream und in der ZDF-Mediathek

Diejenigen, die es nicht vor den Fernseher schaffen oder unterwegs sind, sei auch geholfen. Denn das ZDF bietet seinen Online-Nutzern einen Live-Stream vom Qualifying und vom Springen aus Bischofshofen in der ZDF-Mediathek an. Somit hat man die Möglichkeit, die Quali und das Hauptspringen über mobile Endgeräte wie Laptop, Tablet oder Smartphone zu sehen. Den Live-Stream des ZDF kann man auch auf mobilen Endgeräten sehen. Appel Nutzer können einen App mit dem Live-Stream für iPhone, iPad und iPod Touch bei iTunes herunterladen. Android Nutzer finden die App bei Google Play.  

Dabei sollte man jedoch auf eine stabile WLAN-Verbindung achten, denn ein Live-Stream verbraucht sehr viele Daten. Mit einem stabilen WLAN-Verbindung kann man praktisch unbegrenzt Daten verbrauchen.

Vierschanzentournee: Skispringen in Bischofshofen 2015 jetzt live im TV bei Eurosport

Auch dieses Jahr ist der Sportsender Eurosportwieder bei der Vierschanzentournee dabei und überträgt das Hauptspringen am 6. Januar aus Bischofshofen. Kommentator Dirk Thiele und Experte Gerd Siegmund werden durch den Skisprung-Tag leiten. Außerdem berichten der ehemalige deutsche Skisprung-Held Martin Schmitt zusammen mit Eurosport-Reporter Sebastian Tiffert live aus der Mixed-Zone von der Paul-Aussserleitner-Schanze.
Am 6. Januar beginnen die Vorberichte um 15.45 Uhr. Das Springen an der Großschanze startet dann um 16 Uhr. Nach dem Springen wird es eine Nachbetrachtung des Wettkampfes durch Moderator Tiffert und Experte Schmitt geben.

Vierschanzentournee: Skispringen in Bischofshofen 2015 jetzt im Live-Stream im Eurosport Player

Auch der Sportkanal Eurosport stellt seinen Nutzern einen Live-Stream zum Skispringen in Bischofshofen zur Verfügung. Zu empfangen ist der Live-Stream über den Eurosport Player, über den man die drei Sender Eurosport, Eurosport 2 und EurosportNews auf Deutsch und in 14 anderen Sprachversionen sehen kann. Dieser wird jedoch nicht kostenfrei angeboten. Für 5,99 Euro im Monat hat der Kunde die Möglichkeit, Live-Streams über mobile Endgeräte wie Laptop, Tablet und/oder Smartphone zu sehen. Den Eurosport Player gibt es auch in einer App, in der man den Live-Stream auf den verschiedenen mobilen Anwendungen sehen kann. Apple-User (iPhone, iPad und iPod Touch) können die App im iTunes-Store herunterladen. Nutzer von Android-Geräten finden ihre App bei Google Play.

Vierschanzentournee: Skispringen in Bischofshofen 2015 jetzt live im TV im ORF

Österreich ist die erfolgreichste Skisprung-Nation der vergangenen Jahre und ist demnach auch mit einer Live-Berichterstattung vom Skispringen aus Bischofshofen vertreten. Der Österreichische Rundfunk (ORF)überträgt das Hauptspringen von der Paul-Aussserleitner-Schanze. Am 6. Januar beginnt ORF eins um 16 Uhr mit den Vorberichten. Ab 16.25 Uhr wird dann das Abschlussspringen der Vierschanzentournee aus Bischofshofen live übertragen. Moderator und Wintersport-Experte Boris Kastner-Jirka wird die Vorberichte moderieren, ehe dann Kommentator Michael Roscher übernimmt. Unterstützung bekommt Roscher von dem ehemaligen Weltmeister im Skispringen, Andreas Goldberger, sowie Martin Koch, Olympiasieger von 2006.
Ein Problem für deutsche Zuschauer ist die Empfangbarkeit  des ORF. ORF eins und die anderen ORF-Sender sind in Bayern nur noch in grenznahen Gebieten zu Österreich zu sehen, wo sie terrestrisch (via DVB-T) und über Kabel unverschlüsselt ausgestrahlt werden. Über Satellit werden die ORF-Sender aus lizenzrechtlichen Gründen nur noch verschlüsselt nach Deutschland ausgestrahlt. Diese technische Hürde kann man aber umgehen - und sich den ORF auch via Satellit ins Wohnzimmer nach Deutschland holen. Wie Sie den ORF in Deutschland empfangen können, haben wir für Sie zusammengefasst.

Vierschanzentournee: Skispringen in Bischofshofen 2015 jetzt im Live-Stream im ORF

Wie das ZDF, so bietet auch das ORF seinen Nutzern die Option für einen Live-Stream für das Skispringen aus Bischofshofen an. Den Live-Stream der Übertragung auf ORF eins kann man via ORF TVthek ansehen. Jedoch gibt es auch beim Live-Stream des ORF ein Problem mit der Empfang in Deutschland. Denn: Dieser ist für IP-Adressen außerhalb von Österreich geblockt. Man kann aber auch diese Hürde recht einfach umgehen. Wie man einen Live-Stream des ORF auch in Deutschland empfangen kann, haben wir für Sie zusammengefasst.

auch interessant

Meistgelesen

Biathlon in Ruhpolding: So sehen Sie den Weltcup heute live im TV und Live-Stream
Biathlon in Ruhpolding: So sehen Sie den Weltcup heute live im TV und Live-Stream
Dahlmeier sei Dank: DSV-Staffel gewinnt auch in Ruhpolding
Dahlmeier sei Dank: DSV-Staffel gewinnt auch in Ruhpolding
Kombinierer Frenzel feiert 36. Weltcup-Sieg
Kombinierer Frenzel feiert 36. Weltcup-Sieg
Wellinger springt auf Podest - Stoch siegt souverän
Wellinger springt auf Podest - Stoch siegt souverän
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

15,80 €
Honigschlehe
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder …

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch

Kommentare