1. tz
  2. Stars

Trennung bei Fürst Heinz von Goodbye Deutschland: Seine Neue ist 25 Jahre jünger

Erstellt:

Von: Sarah Wolzen

Kommentare

Fürst Karl-Heinz Richard von Sayn-Wittgenstein (Fotocollage).
Fürst Heinz freut sich über seine neue Liebe. © IMAGO / Gartner & IMAGO / Strussfoto

Fürst Karl-Heinz Richard von Sayn-Wittgenstein ist frisch verliebt. Seine neue Freundin soll 25 Jahre jünger als der 67-Jährige sein. Heikel: eigentlich ist der „Goodbye Deutschland“-Star noch vergeben.

Mallorca - Gerade kämpft Fürst Heinz (67) bei „Kampf der Realitystars“ (alle Sendetermine 2022 bei RTL2 und in der Mediathek RTL+) noch um den Titel „Realitystar 2022“, doch für Schlagzeilen sorgt der 67-Jährige vor allem mit seinem Privatleben. Denn in Liebesdingen scheint sich da einiges getan zu haben.

„Goodbye Deutschland“-Auswanderer Fürst Heinz ist frisch verliebt

Über 25 Jahre lang ging Fürst Heinz (67) mit seiner Ex-Frau Andrea durchs Leben und wurde dabei gerne von den „Goodbye Deutschland“-Kameras begleitet. 2018 folgte die Trennung des Paares.

Nur kurze Zeit später präsentierte der Realitystar eine neue Frau an seiner Seite: die 19 Jahre jüngere Polin Sylwia – gemeinsame TV-Auftritte inklusive. Doch nach vier Jahren scheint nun auch diese Liebe ein Ende gefunden zu haben. Denn wie bild.de berichtet, ist Fürst Heinz frisch verliebt.

„Goodbye Deutschland“-Star Fürst Heinz trotz Beziehung mit neuer Freundin

Bei seiner Neuen soll es sich um die 43-jährige Rosana, einem ehemaligen Model handeln, das somit 25 Jahre jünger als der Fürst ist. Auf Mallorca sollen die beiden, die sich schon seit einigen Jahren kennen, bereits zusammengezogen sein. Aber was ist eigentlich mit Sylwia – eine offizielle Trennung der beiden gab es bisher schließlich nicht?

„Ich werde nächste Woche nach Berlin fliegen und die neue Situation mit Sylwia regeln, das gehört sich ja so. Mein Herz gehört jetzt ganz Rosana!“, erklärt der Fürst gegenüber bild.de – na dann! Für riesengroße Schlagzeilen sorgte zuletzt auch das Liebeswirrwarr um die YouTuber Bibi und Julian Claßen. Nun bestätigte Julian, dass die Trennung kein Fake sei. Verwendete Quellen: bild.de

Auch interessant

Kommentare