400 000 Euro: Veronica Ferres rupft den Adler

+
Veronica Ferres (44) ist nach ihrer Trennung von Manfred Krug (noch immer ihr Manager) mit dem AWD-Gründer Carsten Maschmeyer liiert. Dadurch habe sich ihr Image verschlechtert, behauptet nun die Modekette Adler und verweigerte der Schauspielerin die Zahlung von 458 000 Euro Werbehonorar. Durch einen Vergleich bekommt Ferres nun 400 000 Euro überwiesen.

München - Sie war mal das Werbegesicht der Modekette, doch nun trafen sich Veronica Ferres und Adler vor Gericht. Eine satte Summe wurde der Schauspielerin zugesprochen. Wie es zum Prozess kam:

Der Geschäftsführer frühzeitig abgereist, die Rechtsabteilung samt Anwalt sichtlich unzufrieden: Für die Vertreter der Aschaffenburger Modekette Adler war der Besuch im Münchener Justizpalast – zumindest gefühlt – eine dicke Niederlage. Anstatt das Gericht davon zu überzeugen, zurecht Honorarforderungen der Schauspielerin Veronica Ferres (44) in Höhe von 458 150 Euro nicht bezahlt zu haben, musste Adler-Verteidiger Lutz Weishaupt zähneknirschend einem Vergleich zustimmen: Bis 1. April bekommt Ferres 400 000 Euro. Dabei hatte man sich bei Adler alles so schön vorgestellt: Anfang 2008 sollte die Blondine dem angeschlagenen Modeunternehmen (Werbeetat: 30 Millionen Euro) helfen, die Verkaufszahlen zu steigern. Vom „neuen Gesicht“ des Modehauses war die Rede. Der Plan ging jedoch nicht auf.

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Platz 20: Die spanische Schauspielerin Paz Vega belegte mit erzielte 89,2 Prozent und landete damit auf Platz 20 der 99 begehrenswertesten Frauen der Welt. © dpa
Platz 19: Die italienische Schauspielerin Monica Bellucci modelte früher für Dolce & Gabbana. Sie spielte unter anderem in zwei Filmen der Matrix-Triologie und in Asterix und Obelix: Mission Cleopatra. © dpa
Platz 18: Die amerikanische Schauspielerin January Jones kam mit 18 Jahren zum modeln nach New York. Ihr erster Freund in LA war Schauspieler und Frauenschwarm Ashton Kutcher. © dpa
Platz 17: Die isrealisch-amerikanische Schauspielerin Natalie Portman gönnte sich eine Pause von Hollywood, um in Harvard zu studieren. © dpa
Platz 16: Die britische Schauspielerin Kelly Brook gewann mit 16 Jahren einen Schönheitswettbewerb - das war der Beginn ihrer Karriere. © ap
Platz 15: Die Schauspielerin Padma Lakshmi wurde im Alter von 16 Jahren von einem Model-Scout entdeckt, als sie auf Klassenfahrt in Spanien unterwegs war. © dpa
Platz 14: Die Moderatorin Erin Andrews begann ihre Karriere 2004 als Sportreporterin. Der Playboy wählte sie 2007 und 2008 zur sexiest Sportsreporterin. © ap
Platz 13: Das Supermodel Bar Refaeli stand bereits im Alter von acht Monaten für Werbe- und Fotoaufnahmen vor der Kamera. © dpa
Platz 12: Das brasilianische Fotomodell verdiente laut Forbes 2009 rund 25 Millionen Dollar. © dpa
Platz 11: Die Schauspielerin Megan Fox bekennt sich öffentlich, in Olivia Wilde, Star der Serie Dr. House, verknallt zu sein. © dpa
Platz 10: Das Model Miranda Kerr ersetzt seit 2007 Gisele Bündchen als Engel bei Victoria's Secret. © dpa
Platz 9: Der amerikanischen Schauspielerin Eva Mendes wurde ein Werbeplakat für Calvin Klein wegen eines entblößten Nippels verboten. © dpa
Platz 8: In ihrer Heimat Großbritannien nennt man die Sängerin Cheryl Cole liebevoll "der neue Liebling der Nation". © dpa
Platz 7: Die spanische Schauspielerin Penélope Cruz genoss eine Ausbildung im klassischen Ballet, bevor sie ihre Karriere begann. © dpa
Platz 6: Laut dem Magazin Forbes belegt die Sängerin Beyonce Knowles nicht nur Platz sechs der begehrtesten Frauen der Welt, sondern auch den ersten Platz der bestbezahltesten Stars unter 30. © dpa
Platz 5: Die Schauspielerin Jessica Alba wird 2010 mit Casey Affleck in "The Killer Inside Me" zu sehen sein. Sie spielt in dem Film eine Prostituierte. © dpa
Platz 4: Das brasilianische Topmodel Alessandra Ambrosio wohnte gemeinsam mit Gisele Bündchen in einem Appartment in New York. © dpa
Platz 3: Die britische Schauspielerin Kate Beckinsale  wurde 2009 vom Esquire Magazin zur "Sexiest Woman Alive" gekührt. Sie belegt außerdem den dritten Platz der 99 begehrtesten Frauen der Welt. © dpa
Platz 2: Das Topmodel Marisa Miller betrieb in Kalifornien eine Surf-Schule, bevor sie ihr Geld als Model verdiente. © dpa
Platz 1: Die kanadische Schauspielerin Emmanuelle Chriqui wurde schon auf diversen "Sexiest Women"-Listen geführt. Nun wählten sechs Millionen Männer zur begehrenswertesten Frau. © dpa

Die erhoffte Absatzsteigerung blieb aus und an Ferres als Werbeträgerin bestand – trotz Vertrag – schon 2009 kein Interesse mehr. Die Begründung von Geschäftsführer Martin Vorderwülbecke (49): „Frau Ferres wurde engagiert, weil sie ein bestimmtes Image ausstrahlte. Dieses Image hat sich durch den Lebenswandel geändert.“

Er bezieht sich auf die Trennung von Ferres und ihrem Mann Martin Krug (in ein paar Tagen ist der Scheidungstermin). In der Zwischenzeit ist die Blondine mit dem AWD-Gründer Carsten Maschmeyer (50) liiert – „ohne Trauschein“, wie sich Adler-Geschäftsführer Vorderwülbecke im vergangenen September beschwerte, denn: „Das ist nichts für die kleinen Leute, die bei Adler einkaufen. Die sagen: ,Die Ferres wollen wir nicht’.“

Dieser Argumentation wollten weder die Anwälte der Schauspielerin („Frauenfeindliche Verteidigungsstrategie!“), noch Richter Peter Falk („Das glaube ich ihnen nicht!“) folgen. Bei der Verhandlung riet Falk daher eindringlich dazu, einen Vergleich zu erzielen.

Das Gericht gegen sich, zeigte sich Vorderwülbecke als schlechter Verlierer. In einer Verhandlungspause machte er sich aus dem Staub, nicht ohne nochmals darauf hinzuweisen, dass „mit Frau Ferres nichts gut gelaufen“ sei. Zurück blieb Anwalt Weishaupt. Als dieser ein neuerliches Vergleichsangebot der Ferres-Seite mit den Worten „ich darf mich nicht weiter bewegen“ ablehnte, platzte Richter Falk der Kragen: „Ich finde ihr Verhalten absolut lächerlich.“

Nach telefonischer Absprache mit seinem Mandanten einigten sich die Parteien schließlich auf einen Vergleich von 400 000 Euro. Ferres-Anwalt Heinrich Lübbert war zufrieden: „Wir können damit gut leben. Wer weiß, durch wie viele Instanzen wir sonst noch hätten gehen müssen.“

Maximilian Haupt

Auch interessant

Meistgelesen

Jens Büchner „liegt im Sterben“: Ex mit heftigen Vorwürfen gegen Frau Daniela - „Sie gibt nur halbe Infos“
Jens Büchner „liegt im Sterben“: Ex mit heftigen Vorwürfen gegen Frau Daniela - „Sie gibt nur halbe Infos“
Emily Ratajkowski besucht Basketball-Match - ihr „Shirt“ lässt kaum Raum für Fantasie
Emily Ratajkowski besucht Basketball-Match - ihr „Shirt“ lässt kaum Raum für Fantasie
Cathy Hummels zeigt sich im Bikini am Strand - und sorgt für Verwunderung über ihre Brüste
Cathy Hummels zeigt sich im Bikini am Strand - und sorgt für Verwunderung über ihre Brüste
Lena Meyer-Landruts heißeste Aufnahmen! Alte Oben-ohne-Fotos von Sängerin im Netz
Lena Meyer-Landruts heißeste Aufnahmen! Alte Oben-ohne-Fotos von Sängerin im Netz

Kommentare