Nicht gleich wegwerfen

Abgebrochenen Lippenstift durch Erwärmen wieder verbinden

+
Ein abgebrochener Lippenstift lässt sich wieder zusammenfügen. Foto: Jens Schierenbeck/dpa-tmn

Es ist ein Problem, das besonders im Sommer auftritt: Schnell mal den Lippenstift aus der Tasche holen, auftragen und schon ist es passiert - das teure Schminkuntensil ist abgebrochen. Den geliebten Lippenstift muss man aber nicht wegwerfen.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ein abgebrochener Lippenstift lässt sich unter Umständen retten. Birgit Huber vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel in Frankfurt am Main weiß Rat:

So sollen die die Enden kurz erwärmt und wieder aufeinander gesetzt werden. "Anschließend den Lippenstift in den Kühlschrank legen, so dass er wieder fest wird", sagt Huber.

Auch interessant

Meistgelesen

„Köln 50667“-Star Ingo Kantorek und Ehefrau tot - Schlimmes Detail bringt Verdacht zur Unfall-Ursache
„Köln 50667“-Star Ingo Kantorek und Ehefrau tot - Schlimmes Detail bringt Verdacht zur Unfall-Ursache
Hollywood-Legende erliegt Krebsleiden - Sein Markenzeichen war das Motorrad
Hollywood-Legende erliegt Krebsleiden - Sein Markenzeichen war das Motorrad
TV-Moderatorin gestorben (40) - Michelle Hunziker trauert um beliebte Kollegin 
TV-Moderatorin gestorben (40) - Michelle Hunziker trauert um beliebte Kollegin 
Shirt nass und durchsichtig! ARD zeigt Beatrice Egli SO zur Prime Time samt blödem Oberweite-Spruch
Shirt nass und durchsichtig! ARD zeigt Beatrice Egli SO zur Prime Time samt blödem Oberweite-Spruch

Kommentare