1. tz
  2. Stars

AC/DC: Comeback mit neuem Album

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Brian Johnson wagt mit seiner Band AC/DC ein Comeback
Brian Johnson wagt mit seiner Band AC/DC ein Comeback © 2013 Invision

AC/DC-Fans aufgepasst: Das Warten hat ein Ende. Sechs Jahre haben sie sich zeitgelassen, doch jetzt melden sich die Rocker mit einem neuen Album zurück.

Die Fans haben lange darauf gewartet, jetzt dürfen sie sich endlich freuen: Nach sechs schier endlosen Jahren kehrt die Rockband AC/DC mit einem neuen Album zurück. Der Longplayer nennt sich "Rock Or Bust" und enthält elf brandneue Songs der Musik-Legenden. In Deutschland wird die Platte ab dem 28. November in den Läden erhältlich sein. Doch einen kleinen Vorgeschmack wird es schon früher geben.

Genauer gesagt ab dem 27. September. Dann nämlich wird eine einminütige Kostprobe des Songs "Play Ball" auf der Bandhomepage zu hören sein. Ein kleiner Wehrmutstropfen aber bleibt: In 41 Bandjahren ist "Rock Or Bust" die erste Aufnahme, ohne Mitwirkung des Gründungsmitglieds Malcolm Young (61). Wegen gesundheitlicher Probleme musste dieser vorerst aus der Gruppe ausscheiden.

Dennoch erhoffen sich AC/DC an den Erfolg des Albums "Black Ice" aus dem Jahr 2008 anknüpfen zu können. Dieses verkaufte sich weltweit acht Millionen Mal und kletterte in 31 Ländern auf die Spitze der Charts.

Den AC/DC Mega-Hit "Highway to Hell" können Sie sich auf MyVideo anhören

Spoton

Auch interessant

Kommentare