1. tz
  2. Stars

Adele erzürnt ihre Fans mit Ankündigung: „Sowas ist doch unmöglich“

Erstellt:

Von: Jennifer Kuhn

Kommentare

Mit „Easy On Me“ kündigt Adele ihr musikalisches Comeback an. Die Sängerin wird im Sommer 2022 zwei Konzerte in London geben
Mit „Easy On Me“ kündigt Adele ihr musikalisches Comeback an. Die Sängerin wird im Sommer 2022 zwei Konzerte in London geben © Simon Emmett/Columbia Records/PA Media/dpa

Adele bestätigte ihren Fans, dass sie im nächsten Jahr auf Tour gehen wird. Doch die sind alles andere als begeistert und lassen ihre Wut in den sozialen Netzwerken aus.

London - Mit „Easy On Me“ feiert Sängerin Adele ihr musikalisches Comeback. Ihre Single schießt an die Spitze der Charts und sorgt für einen täglichen Ohrwurm bei Musik-Liebhabern. Natürlich ist es nachvollziehbar, dass ihre Fans die 33-Jährige auch live auf der Bühne erleben wollen. Auch optisch hat die Sängerin sich verändert - denn die 33-Jährige nahm über 40 Kilogramm ab! Der Wunsch ihrer Fans, die „Easy On Me“-Interpretin live zu erleben, geht nun in Erfüllung: Adele wird 2022 auf Tour kommen und zwei Konzerte in London spielen. Doch statt Freude und Glückseligkeit, empfinden ihre Fans nur Wut und Enttäuschung.

Adele feiert Tour-Comeback in London - Fans sind enttäuscht

Einige Adele-Fans sind enttäuscht, da sie sich nicht früh genug für einen Ticket-Vorverkauf registrieren konnten. Vorab wurde ihnen nämlich versprochen, dass sie zu einem Kreis an Personen gehören werden, die die Ersten sein werden, die sich Tickets für das Konzert kaufen können. Der Grund für den bevorzugten Karten-Kauf war die abgesagte Tournee im Jahr 2017. Nun sind tausende Fans sauer. „Ich habe seit fast vier Jahren diese Tickets in meiner Schublade - und jetzt werde ich noch nicht mal bevorzugt? Das Geld hätte ich mir sparen können!“, so ein User bei Twitter. In einer Fangruppe auf Facebook gibt es derzeit heftige Diskussionen. „Entschuldigung? Aber denkt ihr bitte auch an die Leute, die schon vor einigen Jahren Geld dafür bezahlt haben? Ich glaube, ihr habt uns vergessen!“, so ein weiterer User auf Instagram. Die Pressemitteilung, die Adels PR-Team 2017 veröffentlichte versprach, dass die Leute die sich ein Ticket schon gekauft haben, definitiv bevorzugt werden, sobald die 33-Jährige wieder auf Tour kommt.

Vorverkauf für Adel-Konzert eskaliert: „Ich hänge in einer Warteschleife mit 44 643 anderen Menschen“

65.000 Menschen passen in die Location in London. Zwei Tage wird Adele dort hintereinander auftreten - wenn ihre Fans denn auch an ihre Tickets kommen. Ein Fan verschickte einen Screenshot in die Fangruppe auf Facebook - und was er dort erlebte, ist unvorstellbar. „Ich hänge in einer Warteschleife mit 44.643 anderen Menschen. Sowas ist doch unmöglich!“, schrieb er. Tatsächlich stürzt auch immer wieder die Homepage des Ticketsverkaufs ab. Bislang herrschte bei vielen ihrer Fans eher Wut als die große Vorfreude.

Auch interessant

Kommentare