Adele: Ist ihre Villa ein Spukhaus?

+
Adele glaubt, dass es in ihrer Villa nicht mit rechten Dingen zugeht

London - Hat sich Sängerin Adele Adkins eine Geisterhaus gekauft? Weil sie sich gruselt, weigert sich die Grammy-Gewinnerin, alleine in ihrem neuen Haus zu übernachten.

Wie die Boulevardzeitung "The Sun" berichtet, hat die 23-Jährige ihre ehemalige Fahrerin als Bodyguard engagiert. Sie soll rund um die Uhr an ihrer Seite bleiben und ist daher ebenso in die Villa eingezogen. Außerdem stellte Adele noch zwei Sicherheitsleute ein, die den Eingangsbereich bewachen.

Platz gibt es in dem millionenschweren Anwesen in West-Sussex, östlich von London genug. Es hat zehn Zimmer, zwei Pools, einen eigenen Tanzsaal und sogar einen Hubschrauber-Landesplatz.

Die Gewinner der Brit Awards 2012

Fotos zu den Brit Awards
Es war - wieder einmal - Adeles Abend: Nach ihrem sechsfachen Grammy-Triumph hat die Soulsängerin auch zwei Brit Awards abgeräumt. © AP
Fotos zu den Brit Awards
Die 23-Jährige gewann den wichtigsten Musikpreis ihres Heimatlandes am Dienstagabend in zwei prestigeträchtigen Kategorien. Sie wurde als beste Solo-Künstlerin und für das beste Album, ihren Zweitling „21“, ausgezeichnet. © AP
Fotos zu den Brit Awards
Bruno Mars wurde als bester internationaler Solokünstler ausgezeichnet.  © AP
Fotos zu den Brit Awards
Bruno Mars wurde als bester internationaler Solokünstler ausgezeichnet.  © AP
Fotos zu den Brit Awards
Zwei Trophäen gingen bei der Gala in London an den jungen Singer-Songwriter Ed Sheeran, der als bester Solo-Künstler und als bester Newcomer geehrt wurde. © AP
Fotos zu den Brit Awards
Zwei Trophäen gingen bei der Gala in London an den jungen Singer-Songwriter Ed Sheeran, der als bester Solo-Künstler und als bester Newcomer geehrt wurde. © AP
Fotos zu den Brit Awards
Zwei Trophäen gingen bei der Gala in London an den jungen Singer-Songwriter Ed Sheeran, der als bester Solo-Künstler und als bester Newcomer geehrt wurde. © dpa
Fotos zu den Brit Awards
Als beste Newcomerin wurde die US-Sängerin Lana Del Rey ausgezeichnet. © dpa
Fotos zu den Brit Awards
Rihannas Auftritt © AP
Fotos zu den Brit Awards
Neben Bruno Mars bekam auch Rihanna einen Brit Award für die beste internationale Solokünstlerin. © AP
Fotos zu den Brit Awards
Neben Bruno Mars bekam auch Rihanna einen Brit Award für die beste internationale Solokünstlerin. © dpa
Fotos zu den Brit Awards
Neben Bruno Mars bekam auch Rihanna einen Brit Award für die beste internationale Solokünstlerin. © dpa
Fotos zu den Brit Awards
Die Band Coldplay wurde mit dem Brit Award für die beste Britische Gruppe ausgezeichnet. © dpa
Fotos zu den Brit Awards
Die Foo Fighters sind die beste Internationale Gruppe. © AP

Doch obwohl sich das neue Zuhause nach einem Paradies anhört, fühlt sich der Star dort gar nicht wohl. So zitiert die Sun einen Freund der Sängerin, dem Adele ihr Herz ausgeschüttet hatte. Sie habe gruselige Geräusche gehört, die sich aufgeschreckt hatten. Adele habe geschworen, keine Nacht mehr alleine in der Villa zu verbringen.

Ihrer Leibwächterin zahlt sie dafür 100.000 Dollar im Jahr. Die Vertraute Adeles wird als bodenständige Frau in den 30ern beschrieben, die zuvor als Chauffeur gearbeitet hatte.

Die Villa war einst ein Kloster und verfügt über eine private Kapelle. Wie der Informant der Sun berichtet, ist Adele überzeugt, dass es dort spukt. "Sie kennt die religiöse Vergangenheit des Anwesens - und es ist ein sehr weitläufiges Haus, in dem man nicht gerne alleine ist."

sr

Auch interessant

Meistgelesen

Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum Ausrasten
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum Ausrasten
Curvy-Model Sarina Nowak lässt die Hüllen fallen - so reagiert das Netz
Curvy-Model Sarina Nowak lässt die Hüllen fallen - so reagiert das Netz
Sophia Thiel ziert Cover der „Women's Health“ - doch ihre Fans sind gar nicht begeistert
Sophia Thiel ziert Cover der „Women's Health“ - doch ihre Fans sind gar nicht begeistert
Helene Fischer: Kuriose Fotos nach Wien-Konzert aufgetaucht
Helene Fischer: Kuriose Fotos nach Wien-Konzert aufgetaucht

Kommentare