Große Überraschung am Grab

Die Familie von Alphonso Williams findet rührende Überraschung am Grab des verstorbenen DSDS-Sängers

Alphonso Williams im Finale der RTL-Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“
+
Alphonso Williams im Finale der RTL-Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“

DSDS-Sieger Alphonso Williams verstarb vor einem Jahr im Alter von 57 Jahren. Am ersten Jahrestag seines Todes findet seine Familie eine Überraschung am Grab.

  • Als Mr. Bling Bling konnte Alphonso Williams im Jahr 2017 die Casting-Show Deutschland sucht den Superstar für sich entscheiden. Der sympathische Entertainer machte sich danach einen Namen weit über seine Wahlheimat Hamburg hinaus.
  • Zwei Jahre nach seinem Sieg bei DSDS dann der Schock: Nach einer kurzen schweren Erkrankung an Prostatakrebs verstarb Alphonso Williams überraschend am 12. Oktober 2019.
  • Am ersten Jahrestag seines Todes besuchten seine Frau Manuela sowie seine Kinder Raphael und Franziska nun das Grab des Sängers. Dort hatten Fans bereits Grabschmuck für ihren Star niedergelegt.

Hamburg – Als er im Alter von 54 Jahren die Casting-Show Deutschland sucht den Superstar für sich entscheiden konnte, war Alphonso Williams bereits ein erfahrener Entertainer. Der gebürtige US-Amerikaner, der in Detroit zur Welt kam, nannte sich auch Mr. Bling Bling und war schon lange vor seiner Teilnahme an der RTL-Sendung im Showgeschäft aktiv. Gemeinsam mit seinem Sohn stand Alphonso auf der Bühne, außerdem nahm er an mehreren Casting-Shows teil. Mit DSDS schaffte der Wahl-Hamburger dann den Durchbruch und sang sich mit seiner Soul-Stimme in die Herzen tausender Fans. Doch seine Karriere sollte nur von kurzer Dauer sein. Nach einer kurzen, schweren Erkrankung an Prostatakrebs verstarb Alphonso am 12. Oktober 2019 im Alter von 57 Jahren überraschend. Er hinterließ seine Frau Manuela sowie die Kinder Raphael und Franziska. Seiner Familie fällt es heute immer noch schwer, den Tod ihres geliebten Vaters und Ehemannes zu fassen. Doch die drei erhalten immer wieder Unterstützung von Alphonsos treuer Fanbase.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hallo liebe Fans und Freunde, wir, Alphonsos Familie, möchten uns gerne mit einem großen Danke und ein paar Worten bei euch melden. Heute ist es 1 Jahr her, dass Alphonso gegangen ist... Es kommt uns nicht länger vor, als ein paar Tage, dass es schon ein Jahr her sein soll ist für uns unbegreiflich. Als wir dann das Grab herrichten wollten, erwartete uns eine schöne Überraschung. VIELEN DANK liebe Fan-Familie, für dieses wunderschöne Blumenherz an Alphonsos Grab und die schöne Karte, die ihr uns habt zukommen lassen. Wir sind überwältigt von der ganzen Liebe, die wir und vor allem Alphonso, empfangen dürfen. Dieser Tag ist für uns alle nicht einfach.. Lasst uns für einander da sein und diesen Tag so gut es geht überstehen. Fühlt euch gedrückt, Eure Familie Williams ❤️

A post shared by Mr. BlingBling (@alphonsowilliams_) on

An Alphonso Williams’ erstem Todestag legten seine Fans Blumen und Karten am Grab nieder, um ihrem Idol zu gedenken

Wie unter anderem VIP.de berichtet, konnte die Familie von Alphonso Williams kaum fassen, was sie am ersten Todestag des Sängers an dessen Grab vorfand: Fans des Musikers hatten Blumen und Karten niedergelegt, um Mr. Bling Bling zu gedenken und seine Familie im Trauerprozess zu unterstützen. Auf Instagram melden sich Manuela und die Kinder zu Wort, um der Anhängerschaft des DSDS-Stars ihren Dank auszudrücken. Sie schreiben auf der Fotosharing-Webseite, dass ihnen das letzte Jahr unfassbar kurz vorgekommen sei und sie den Tod ihres Familienmitglieds immer noch nicht richtig realisiert haben. Gerade deshalb, so die Familie, sei das Engagement von Alphonsos Fans besonders rührend. Gemeinsam könne man diesen schwierigen Tag überstehen und in die Zukunft blicken. Bereits kurz nach dem Tod des Sängers hatte die Fan-Gemeinde seine Familienmitglieder durch Spenden unterstützt, nachdem öffentlich wurde, dass Williams in finanziellen Schwierigkeiten steckte.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare