„Ihr glaubt nicht, was hier gerade passiert ist“

Horror-Erlebnis: Aminata Belli entdeckt fremde Frau auf ihrem Balkon - und ruft sofort die Polizei

Aminata Belli macht ein Selfie auf einer Straße.
+
Moderatorin Aminata Belli erlebte vor kurzem ein echtes Horror-Erlebnis. Denn sie entdeckte auf ihrem Balkon eine fremde Frau und rief sofort die Polizei.

Als Aminata Belli abends nach Hause kommt, entdeckt sie auf ihrem Balkon eine fremde Frau - und ruft sofort die Polizei. Nun berichtet sie von dem Schock-Erlebnis.

Berlin - Wer kennt es nicht: Man kommt nach einem langen Tag im Büro endlich nach Hause und freut sich schon sehnlichst darauf, die Beine hochzulegen und sich einen ruhigen Abend zu machen - ohne große Aufregung und Stress. Bei Aminata Belli kam es nun jedoch ganz anders. Denn die Moderatorin, die unter anderem für das ZDF vor der Kamera steht, entdeckte auf ihrem Balkon plötzlich eine fremde Frau und alarmierte umgehend die Polizei. Ihren Fans berichtet sie bei Instagram, was an dem aufregenden Abend genau passiert ist.

Aminata Belli: ZDF-Moderatorin entdeckt fremde Frau auf ihrem Balkon

In einer, mittlerweile wieder gelöschten, Instagram-Story wendet sich Aminata Belli nach dem schrecklichen Vorfall an ihre knapp 127.000 Follower, wie auch tag24.de berichtet. „Ich bin gerade nach Hause gekommen, stehe im Innenhof“, lässt sie schockiert verlauten, „gucke hoch und bei mir auf dem Balkon brennt eine Kerze“. Was nach dem Anfang einer Gruselgeschichte klingt, ist leider echt. Denn kurz darauf hätte sie dort eine fremde Person bemerkt. „Irgend so eine vercrackte Frau“, beschreibt sie den ungebetenen Gast, „Keine Ahnung auf was sie war, auf jeden Fall auch auf meinem Balkon“. Sie hätte folglich umgehend die Polizei verständigt - die ihr erstmal gar nicht glauben wollten. Schließlich wären die grünen Helfer dann aber doch vorbeigekommen und hätten die schreiende Frau entfernt.

Aminata Belli: ZDF-Moderatorin berichtet Fans von ungebetenem Gast

Das furchteinflößende Erlebnis scheint die 29-Jährige schwer mitgenommen zu haben. „Ich bin nur am Zittern“, erklärt sie verängstigt, „bin froh, dass die Polizei so schnell da war“. In ihrer Instagram-Story, die sie bis in die frühen Morgenstunden regelmäßig updatet, verrät sie weitere, erschreckende Details aus der Horror-Nacht. Der Eindringling soll nämlich nicht nur im ganzen Haus die Sicherung abgeschaltet, sondern auch Feuer dabei gehabt haben. „Ich dachte, sie brennt jetzt einfach die Wohnung an“, berichtet Aminata voller Sorge.

Nun kann die „Follow Me“-Reporterin aber wieder aufatmen. „Sie war zum Glück nur auf dem Balkon“, berichtet sie erleichtert, „und nichts ist in der Wohnung passiert“. Ein Andenken an die traumatische Erfahrung hat sie auch - denn die Frau soll ihre Jacke liegen gelassen haben. Die Freude über ein solches Schreck-Souvenir dürfte sich aber wohl in Grenzen halten. Dennoch nimmt Aminata Belli das ganze schlussendlich mit Humor. „Wohnen in Berlin“, beschreibt sie das Erlebnis scherzhaft. Ihre Nachbarin soll auch einen besonders guten Tipp haben, um den Schock loszuwerden: Das Apartment mit Heilkräutern ausräuchern. (le)

Stars nutzen die Story-Funktion von Instagram regelmäßig zur Kommunikation mit den Fans. So wandte sich Cathy Hummels vor dem deutschen EM-Spiel an ihre Follower, wobei es zu einem peinlichen Zwischenfall kam. Außerdem meldete sich Kai Pflaume aus einem Flugzeug, das notlanden musste.

Auch interessant

Kommentare