1. tz
  2. Stars

„350 Nächte am Stück nicht durchgeschlafen“: Amira Pocher gibt ehrliches Mama-Update

Erstellt:

Von: Alica Plate

Kommentare

Amira Pocher hat wegen ihrer Kinder seit fast einem Jahr nicht mehr durchgeschlafen
Amira Pocher hat wegen ihrer Kinder seit fast einem Jahr nicht mehr durchgeschlafen © dpa | Moritz Frankenberg/Screenshot/Instagram/amirapocher

Amira Pocher macht auf Instagram ein krasses Geständnis: Die TV-Moderatorin hat seit fast einem Jahr keine Nacht mehr durchgeschlafen.

Köln - Ihr Privatleben mit den Kids behalten Komiker Oliver (43) und seine Frau Amira Pocher (29) weitestgehend für sich. Denn ihren Nachwuchs im Netz zur Show zu stellen, kommt für die beiden TV-Stars nicht infrage. Dennoch geben auch sie ihren Fans auf Instagram immer wieder einen klitzekleinen Einblick in ihr Familienleben. Dabei enthüllte die hübsche Brünette nun, dass ihr der Schlafentzug derzeit ganz schön zu schaffen macht.

Zwei Kinder zählen zu Oliver und Amira Pochers persönlichem Glück. Ihr jüngster Sohn kam dabei vor einem Jahr auf die Welt. Karriere und Familie unter einen Hut zu bekommen, stellt auch die Pochers vor eine große Herausforderung. Sichtlich müde gesteht Amira auf Instagram, dass ihr Sohn noch nicht durchschlafen würde. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Amira Pocher leidet wegen ihrer Kinder unter Schlafentzug

„Das wären demnach 351 Nächte, abzüglich der einen Nacht, die er durchgeschlafen hat. Ich habe 350 Nächte am Stück nicht durchgeschlafen“, gibt sie ihren Fans zu verstehen. Ein Zustand, der ihr langsam aber sicher an die Nieren gehen würde. „Das ist schon eine Folter“, so Amira.

Doch das Lachen ihrer Kids scheint am Morgen die anstrengende Nacht wieder wettzumachen. „Das Beste ist eigentlich, wenn sie dann morgens aufwachen und dann so süß grinsen, als wäre nichts gewesen. Zwei, drei Stunden davor noch Weltuntergang, morgens zuckersüß“, schmunzelt die Moderatorin. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare