Andrea Bergs Clip zum Nikolaustag  

Süße Nikolaus-Grüße von Andrea und ihrem niedlichen Hund Snoopy  

Andrea Berg singt bei der ZDF-Show "Willkommen bei Carmen Nebel"
+
Andrea Berg stimmt ihre Fans mit einem Instagram-Foto mit Wow-Effekt auf die Show „Adventsfest der 100.000 Lichter“ mit Florian Silbereisen ein

Die Sängerin postete ein Instagram-Video, um ihren Fans einen besinnlichen Nikolaustag zu wünschen. Der Star teilte zuvor ein winterliches Foto vom Schnee.

  • Andrea Berg (54) wünschte ihren Followern über ihren Account auf Instagram mit ihrem niedlichen Vierbeiner Snoopy einen besinnlichen zweiten Advent und einen tollen Nikolaustag.
  • Die Schlagersängerin ist in dem festlichen Videoclip vor ihrem Kamin und einem wunderschönen Adventskranz zu bewundern und hält ihr Hündchen in den Armen.
  • Die „Du hast mich tausendmal belogen“-Musikerin teilte zuvor ein besinnliches Foto vom wie Puderzucker aussehenden Aspacher Schnee. 

Aspach – Andrea Berg (54) ist nicht nur eine der erfolgreichsten Schlagersängerinnen Deutschlands, sondern betreibt auch mit ihrem Ehemann Ulrich Ferber (61) das Erlebnishotel Sonnenhof in Aspach in Baden-Württemberg. Das Hotel der Schlagerqueen und ihres Liebsten, die sich im Jahr 2007 das Ja-Wort gaben, hat einen Streichelzoo zu bieten, in dem neben zahlreichen anderen Tieren auch Alpakas zu sehen sind. Der kleine Streichelzoo des prominenten Paares bekam im August dieses Jahres mit dem hellbraunen Alpakababy Paulchen zuckersüßen Nachwuchs, über den sich Andrea besonders freute. Die ursprünglich aus Krefeld stammende Du hast mich tausendmal belogen-Künstlerin, die mit ihrem Uli eine gemeinsame Tochter großzieht, hält ihre Follower über ihren Account auf Instagram hin und wieder mit Videoclips und schönen Bildern über ihr Leben auf dem Laufenden, wie zuletzt mit einem selbstgebackenen Zwiebelkuchen, und ist bereits seit einigen Wochen in vorweihnachtlicher Stimmung, da sie ihren Fans unter anderem stolz festliche Fotos ihrer fertiggestellten Weihnachtsdekoration präsentierte. Beim Dekorieren durfte auch Andreas flauschige Katze Spocky nicht fehlen, die Bergs Dekorationskünste auf einem der weihnachtlichen Schnappschüsse zu begutachten scheint. Nun teilte die Ich werde lächeln wenn Du gehst-Sängerin pünktlich zum Nikolaustag und zweiten Advent am Sonntag (6. Dezember) einen Instagram-Videoclip, in dem sie ihren niedlichen Hund Snoopy, dem sie eine lustige Weihnachtsmütze aufsetzte, vor der weihnachtlichen Kulisse ihres geschmückten Kamins in den Armen hält. Im Untertitel des besinnlichen Clips schrieb Berg, dass auch ihr Snoopy den Nikolaustag genießen würde. Die Familienmutter und ihr Hündchen wünschten ihren Fans mit der Videobotschaft einen tollen Nikolaustag und Andrea fügte hinzu, dass sie hoffe, dass alle ihre Follower gesund bleiben. Was für ein gelungenes Posting, um den Nikolaustag und zweiten Advent zu feiern!

Die Schlagersängerin teilte zuvor ein winterliches Foto vom Aspacher Schnee 

Bei Andrea Berg (54) scheint die weihnachtliche Vorfreude derzeit riesig zu sein, da sie ihre Follower über ihren Account auf Instagram nicht nur mit Schnappschüssen ihrer wunderschönen Weihnachtsdekorationen ihres gemütlichen Zuhauses begeistert, sondern ihren Fans zuvor zudem ein winterliches Bild des wie Puderzucker aussehenden Schnees in Aspach präsentierte. Zu dem Posting teilte Andrea ihren Fans mit, dass es in ihrem Wohnort in Aspach geschneit hätte und fügte dem schönen Winterfoto Emojis mit einem Schneemann, Schneeflocken und zwei roten Herzchen, hinzu. Berg versah das Bild, auf dem ihre festlichen Outdoor-Dekorationen zu bewundern sind, zudem mit den Hashtags #andreaberg, #winter und #aspach. Der wunderschöne Schnee und die idyllische Kulisse machen den Wohnort des Schlagerstars im Baden-Württembergischen Aspach zum perfekten Ort für eine besinnliche Vorweihnachtszeit und ein friedliches Weihnachtsfest!

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare