1. tz
  2. Stars

„Erzähle doch bitte die Wahrheit“: Danni Büchners Tochter attackiert Andrej Mangold wegen Freigetränk

Erstellt:

Von: Stella Rüggeberg

Kommentare

Joelina Karabas Instagramstory
Joelina Karabas teilt gegen Andreaj Mangold aus © instagram.com/joelinakrbs

Seit der Eröffnung seines Nachtclubs häufen sich die negativen Schlagzeilen um Andrej Mangold. Hohe Preise und kaum Freigetränke lassen Gäste enttäuscht zurück. Nun wettert auch Joelina Karabas gegen den ehemaligen Bachelor.

Mallorca - Vor wenigen Tagen feierte Andrej Mangold das Opening seines Nachtclubs auf Mallorca. Seitdem drehen sich die Schlagzeilen um seine hohen Preise und enttäuschte Gäste. Nun gibt auch Joelina Karabas (alle Infos um Danni Büchner und Tochter Joelina Karabas) ihren Senf dazu und teilt gegen den ehemaligen „Kampf der Realitystars“-Teilnehmer aus.

Andrej Mangold äußert sich zu negativen Schlagzeilen um seine Cluberöffnung

Es sollte das Club-Opening des Jahres werden. Doch viele Stars zeigten sich enttäuscht. So auch Danni Büchner und Sam Dylan, die sogar die Party freiwillig verließen. Auch die hohen Preise in seinem Club ließen viele Gäste enttäuscht zurück.

Andrej Mangold, Sam Dylan und Danni Büchner bei Instagram
So haben sich Sam Dylan und Danni Büchner die Eröffnung von Andrej Mangolds Club nicht vorgestellt © Instagram: dregold & houseofdylan

Andrej Mangold äußerte sich bereits zu den negativen Schlagzeilen. „Ich kann nicht verstehen, wie man sich auf eine Veranstaltung wirklich bettelt, weil man endlich mal wieder Presse braucht“, wetterte er in seiner Instagramstory. Doch Joelina Karabas lässt das Thema nicht unkommentiert und schießt gegen den ehemaligen Bachelor.

Joelina Karabas teilt gegen Andrej Mangold aus

„Der witzigste Moment ist doch immer, wenn man etwas mitbekommen hat (vor Ort) und derjenige das komplette Gegenteil erzählt, nur um gut dastehen zu wollen“, erzählt Joelina. „Erzähl doch bitte die Wahrheit. Wenn etwas nicht so abläuft, wie man es sich wünscht, kann passieren, aber man sollte dazu stehen“, fordert sie weiter.

Ob sich Andrej Mangold zu diesen Vorwürfen äußern wird, bleibt abzuwarten. In einer bestimmen Area im Nachtclub von Andrej Mangold soll es einen Mindestverzehr von 25.000 Euro geben. Dies fürhte ebenfalls zu enttäuschten Gästen. Verwendete Quellen: instagram.com/joelinakrbs

Auch interessant

Kommentare