Statement auf Instagram

Ann-Kathrin Götze: Details zu Dubai-Reise enthüllt – zu sorglos mit Corona?

Planen Ann-Kathrin und Mario Götze ein Geschwisterkind für Baby Rome?
+
Planen Ann-Kathrin und Mario Götze ein Geschwisterkind für Baby Rome?

Für Ann-Kathrin Götze gab es wegen der Dubai-Reise Kritik. Nun gibt es neue Details zum Urlaub während der Corona-Pandemie.

NRW - Ann-Kathrin Götze hat sich durch ihren Dubai-Urlaub Kritik eingefangen. Nun gibt es neue Antworten zu der Reise mit Sohn Rome, wie RUHR24* berichtet.

Urlaub in der Sonne unter Palmen – davon träumen in Zeiten von Corona vermutlich viele Personen. Die Ehefrau von Ex-BVB-Spieler Mario Götze (28) hat nicht lange gezögert. Influencerin Ann-Kathrin Götze (31) hat nun ein Statement zum Dubai-Urlaub mit Sohn Rome abgegeben* und Fragen der Fans geklärt.

Obwohl die Vereinigten Arabischen Emirate aktuell vom Auswärtigen Amt als Risikogebiet eingestuft werden, müsse die Luxus-Liebhaberin nach ihrer Rückkehr nach NRW nicht in Quarantäne, verrät sie. Und auch das Infektionsrisiko vom Nachwuchs scheint das Model eher gelassen zu sehen. „Ich habe mich nicht gefürchtet“, antwortet sie daher auf die Bedenken der Fans. Auch zum Tourismus und den Corona-Maßnahmen vor Ort hat sich die 31-Jährige geäußert. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare