1. tz
  2. Stars

Ann-Kathrin Götze erwägt Umzug nach Dubai: „So ein sicherer und schöner Ort“

Erstellt:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Ann-Kathrin Götze ist derzeit mit ihrer Familie in Dubai
Ann-Kathrin Götze ist derzeit mit ihrer Familie in Dubai © Instagram/Ann-Kathrin Götze

Derzeit lassen es sich Mario und Ann-Kathrin Götze in Dubai gutgehen. Ob das Paar bald schon seinen Lebensmittelpunkt in die Vereinigten Arabischen Emirate verschiebt? Wenn es nach der Influencerin ginge, dann Ja!

Eigentlich leben Mario (29) und Ann-Kathrin Götze (32) in den Niederlanden. Denn der Profi-Kicker steht seit 2020 bei der PSV Eindhoven unter Vertrag. Den Urlaub verbringt das Promi-Pärchen allerdings in Dubai und die Zeit dort scheint vor allem Ann-Kathrin in vollen Zügen zu genießen.

Ziehen Mario und Ann-Kathrin Götze bald nach Dubai?

Mit ihren 1,5 Millionen Followern auf Instagram veranstaltet Ann-Kathrin Götze am Wochenende eine Fragerunde. Ein Fan möchte dabei wissen: „Denkst du darüber nach, in Dubai zu leben?“ Die Influencerin hat eine eindeutige Antwort.

„Ja, das würde ich gerne!“, gibt das Model zu. Sie habe immer davon geträumt, in Los Angeles zu leben. Doch dort sei es ihr momentan zu unsicher. „Dubai ist ein so sicherer und schöner Ort. Eine Stadt mit so vielen Nationalitäten und Kulturen“, schwärmt die Mama eines einjährigen Sohnes.

Setzt Ann-Kathrin Götze ihren Traum in Taten um?

Für Ann-Kathrin Götze dürfte es ein leichtes sein, ihren Lebensmittelpunkt nach Dubai zu verlagern. Immerhin ist sie als Influencerin und Model selbstständig und kann praktisch von überall arbeiten. Doch wie sieht es bei ihrem Ehemann aus? Der steht für den PSV Eindhoven auf dem Feld und ist so wahrscheinlich örtlich an die Niederlande gebunden.

Auf Instagram gibt Ann-Kathrin regelmäßig Einblicke in ihr Privatleben. So berichtet sie ihren Followern auch von ihren Schönheitsgriffen. Zuletzt ließ sie ihre Lippen machen und zeigte das Ergebnis glücklich im sozialen Netzwerk. Verwendete Quellen: Instagram/Ann-Kathrin Götze, tz.de

Auch interessant

Kommentare