Seit sechs Monaten Eltern

Ann-Kathrin und Mario Götze: Baby Rome hat eine besondere Eigenschaft

Mario Götze und Ann-Kathrin Götze bei der Weltpremiere des Films „Die Mannschaft“ in Berlin
+
Ann-Kathrin und Mario Götze sind am 5. Juni Eltern von Baby Rome geworden.

Ann-Kathrin und Mario Götze haben in einem Interview verraten, wie Baby Rome sie um den Finger wickelt. Das Kind wurde im Juni als Frühchen geboren.

Düsseldorf – Familie Götze ist seit dem 5. Juni zu dritt: Baby Rome wurde geboren. In einem Interview mit Gala haben Ann-Kathrin und Mario Götze nun erstmals über eine besondere Eigenschaft von Rome* gesprochen. Der kleine Götze-Spross soll nämlich ein ziemlich einnehmendes Lächeln haben, dem Mama Ann-Kathrin und Papa Mario nur schwer widerstehen können. RUHR24.de* berichtet mehr darüber.

„Rome ist ein richtiger Sonnenschein und versprüht immer gute Laune“, verriet Mario Götze außerdem im Doppelinterview mit seiner Frau. Doch wer nun glaubt, die Götzes zögen wirklich überall den Jackpot, kann beruhigt sein. Wie Ann-Kathrin Götze vor kurzem auf Instagram erläutert hat, sei Baby Rome – wie jedes andere Kind auch – auch mal schlecht gelaunt. Das zeige das Paar dann aber nicht auf Social Media. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare