Ehemalige Frontfrau

Anna Loos kann sich Comeback als Silly-Sängerin vorstellen

+
Schauspielerin und Sängerin Anna Loos kann sich vorstellen, wieder als Frontfrau bei der Band Silly einzusteigen. Foto: Henning Kaiser

Im Dezember stieg Anna Loos aus ihrer Band Silly aus. Dennoch kann sich die Sängerin ein Comeback als Frontfrau vorstellen - allerdings unter einigen Bedingungen.

Halle (dpa) - Die Sängerin und Schauspielerin Anna Loos (48) ist offen für ein Comeback als Frontfrau der Band Silly. Erst im Dezember hatten die Musiker bekannt gegeben, getrennte Wege zu gehen.

Das könne in einem halben Jahr auch wieder anders sein, sagte Loos nun dem Radiosender MDR Kultur. "Wenn wir eine geile Idee haben - ich bin da." Allerdings müsse man sich dann weiterentwickeln. "Ich muss weiterkommen. Und wenn die Band vorhat, weiterzumachen, bin ich da. Das wissen sie auch."

Loos hat im März ihr erstes Solo-Album "Werkzeugkasten" herausgebracht. Zuvor war sie zwölf Jahre lang Sängerin von Silly.

MDR-Beitrag

Auch interessant

Meistgelesen

Katja Krasavice trägt Jacke und sonst gar nix - Follower sind von Foto teils „extrem angegeilt“
Katja Krasavice trägt Jacke und sonst gar nix - Follower sind von Foto teils „extrem angegeilt“
Er schuf einen weltweiten Hype - 34-jähriger Netz-Held erliegt seiner schweren Krankheit
Er schuf einen weltweiten Hype - 34-jähriger Netz-Held erliegt seiner schweren Krankheit
Helene Fischer: Details zu ihrer Vergangenheit - manchen dürfte der Anblick der Sängerin überraschen
Helene Fischer: Details zu ihrer Vergangenheit - manchen dürfte der Anblick der Sängerin überraschen
Nicht mehr weiblich? Alena Gerber spaltet mit ihrem Mega-Sixpack-Foto ihre Fans und reagiert auf üblen Verdacht
Nicht mehr weiblich? Alena Gerber spaltet mit ihrem Mega-Sixpack-Foto ihre Fans und reagiert auf üblen Verdacht

Kommentare