Ehemalige Frontfrau

Anna Loos kann sich Comeback als Silly-Sängerin vorstellen

+
Schauspielerin und Sängerin Anna Loos kann sich vorstellen, wieder als Frontfrau bei der Band Silly einzusteigen. Foto: Henning Kaiser

Im Dezember stieg Anna Loos aus ihrer Band Silly aus. Dennoch kann sich die Sängerin ein Comeback als Frontfrau vorstellen - allerdings unter einigen Bedingungen.

Halle (dpa) - Die Sängerin und Schauspielerin Anna Loos (48) ist offen für ein Comeback als Frontfrau der Band Silly. Erst im Dezember hatten die Musiker bekannt gegeben, getrennte Wege zu gehen.

Das könne in einem halben Jahr auch wieder anders sein, sagte Loos nun dem Radiosender MDR Kultur. "Wenn wir eine geile Idee haben - ich bin da." Allerdings müsse man sich dann weiterentwickeln. "Ich muss weiterkommen. Und wenn die Band vorhat, weiterzumachen, bin ich da. Das wissen sie auch."

Loos hat im März ihr erstes Solo-Album "Werkzeugkasten" herausgebracht. Zuvor war sie zwölf Jahre lang Sängerin von Silly.

MDR-Beitrag

Auch interessant

Meistgelesen

„Du siehst von hinten aus wie meine Mum mit 70“ - Heidi Klum postet neues Foto im Bikini
„Du siehst von hinten aus wie meine Mum mit 70“ - Heidi Klum postet neues Foto im Bikini
Kitzbühel: Megastar gibt auf einmal Spontan-Konzert in Fußgängerzone - „Manchmal geht es mit mir durch“
Kitzbühel: Megastar gibt auf einmal Spontan-Konzert in Fußgängerzone - „Manchmal geht es mit mir durch“
Heidi Klum guckt FC Bayern - wer genau hinschaut, der könnte sich wundern
Heidi Klum guckt FC Bayern - wer genau hinschaut, der könnte sich wundern
Nazan Eckes zeigt ihr womöglich größtes Dekolleté ever - Wetterfee bemerkt sofort etwas
Nazan Eckes zeigt ihr womöglich größtes Dekolleté ever - Wetterfee bemerkt sofort etwas

Kommentare