1. tz
  2. Stars

„War feuchtfröhlich“: Anne Wünsche knutscht mit Influencer-Star Twenty4Tim

Erstellt:

Kommentare

Nachdem der Content Creator für seinen ersten Song „Bling Bling“ viel Kritik einstecken musste, freut er sich nun um so mehr über die vielen positiven Rückmeldungen seiner Fans.
Nachdem der Content Creator für seinen ersten Song „Bling Bling“ viel Kritik einstecken musste, freut er sich nun um so mehr über die vielen positiven Rückmeldungen seiner Fans. © Insta

Nachdem der Content Creator für seinen ersten Song „Bling Bling“ viel Kritik einstecken musste, freut er sich nun um so mehr über die vielen positiven Rückmeldungen seiner Fans.

Berlin - Mit seinem Song hat sich Twenty4Tim (22) einen lang gehegten Traum erfüllt. Um so ernüchternder waren die vielen negativen Reaktionen und Kritik. Das hielt den Interpreten dennoch nicht davon ab, einen weiteren Song auf den Markt zu bringen. 
 
Und dieser ist anscheinend ein voller Erfolg. Das Video wurde über 117.000 Mal innerhalb der ersten halben Stunde der Veröffentlichung aufgerufen. Für diesen Support bedankt er sich auf seinem Instagram-Account. „Es ist wunderschön, gerade euer Feedback zu lesen und ich bedanke mich einfach, dass ich eine so tolle Community habe“, verkündete der Internet-Star. 

Heiße Kussszene mit Anne Wünsche 

Der Influencer ergänzt zudem, dass es ihn stolz mache, dass die Leute sehen können, wie viel Arbeit er in das Musikvideo investiert habe. Weitere Unterstützung erhält Tim von Freundin und Kollegin Anne Wünsche. Die ehemalige „Berlin Tag und Nacht“-Darstellerin hatte selbst eine kleine Rolle in dem Video, inklusive eines heißen Kusses mit dem Star.
 
An den erinnert sich die Zweifachmama offenbar gerne zurück. „Können wir bitte noch mal ganz kurz über den legendären Kuss reden? Ja, er war feuchtfröhlich. Er kann gut küssen“, berichtet sie ihren Fans.

Auch interessant

Kommentare