1. tz
  2. Stars

Trotz Schwangerschaft und kleinen Kindern - Anne Wünsche kocht Weihnachtsessen mit Alkohol

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Kommentare

Anne Wünsche reichert ihren Rotkohl mit Alkohol an
Anne Wünsche reichert ihren Rotkohl mit Alkohol an © Screenshot/Instagram/anne_wuensche

Anne Wünsche gesteht auf Instagram, ihren Rotkohl mit Glühwein zu verfeinern - dass der Alkohol nicht ganz verkocht scheint der Schwangeren dabei egal zu sein.

Berlin - Anne Wünsche (30) hat dieses Jahr das Weihnachtsfest einfach einen Tag vorgezogen. Anstatt wie üblich am 24. Dezember, gab es bei der Influencerin schon am 23. Bescherung plus festlichem Dinner. „Dafür werde ich wieder ordentlich Hate abbekommen“, war sich die ehemalige „Berlin Tag & Nacht“-Darstellerin sicher - doch mehr als die frühe Bescherung, rückte ihr Weihnachtsdinner in den Vordergrund.

Denn Anne Wünsche gab in ihrer Instagram-Story offen und ehrlich zu, Alkohol in ihren geliebten Rotkohl zu schütten - und das, obwohl der TV-Star nicht nur zwei Kinder zu Hause hat, sondern zudem noch im 3. Monat schwanger ist. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Anne Wünsche verfeinert ihren Rotkohl mit Alkohol

„Es gibt heute Ente, Rotkohl und Knödel - ich freue mich so darauf, Leute - ich liebe so ein Essen, richtig schön deftig. Und ich mache dann wieder meinen Lieblings-Rotkohl, der muss eine Stunde kochen“, informiert Anne ihre Fans am 23. Dezember auf Instagram. Anschließend enthüllt sie, was ihren Rotkohl so besonders macht: „Richtig schön, mit Apfelmus, Zimt, Speck und ein bisschen Glühwein, mache ich damit rein“, so die Influencerin.

Klingt auf den ersten Blick gar nicht mal so ungewöhnlich. Bedenkt man allerdings, dass auch Annes beiden Kids von dem Rotkohl essen werden und sie zudem noch schwanger ist, etwas ungewöhnlich. Doch der TV-Star scheint zu wissen, was sie tut: „Ich habe gehört, dass der Alkohol verkocht, innerhalb dieser Stunde, oder?“, erkundigt sich Anne bei ihren Fans. Doch anstatt auf die Antworten ihrer Follower zu warten, googelt Anne lieber selbst und kommt zu einem überraschenden Ergebnis.

„Okay, also Alkohol verdunstet wohl nicht komplett“, gesteht Anne Wünsche nach ihrer Netzsuche. Doch deshalb den Rotkohl stehenzulassen, kommt für die Schwangere nicht infrage. „Dann gibt es für mich diesmal nur ne kleine Portion Rotkohl. Ist ja nicht viel drin, wie man bei der Flasche sehen konnte“, so die Ex-„Berlin Tag & Nacht“-Darstellerin. Bei dieser Aussage wird der nächste Shitstorm sicherlich nicht lange auf sich warten lassen... *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare