+++ Eilmeldung +++

DFB-Pokal: Viertelfinale abgesagt! Corona-Fälle bei Überraschungs-Team verhindern historisches Spiel

DFB-Pokal: Viertelfinale abgesagt! Corona-Fälle bei Überraschungs-Team verhindern historisches Spiel

Sie feierten zusammen Fasching

Carpendale-Familie mit süßem Faschings-Foto: Ein Kostüm spaltet die Fans - und sorgt für gehörigen Ärger

Annemarie Carpendale
+
Annemarie Carpendale sorgte mit ihrer Faschings-Verkleidung für Ärger unter ihren Fans.

Familie Carpendale gibt sich voll und ganz dem häuslichen Faschingstreiben hin. Doch Annemaries Kostüm verärgert ihre Fans.

München - Trotz Corona lassen es sich auch viele Stars nicht nehmen, die vierte Jahreszeit in ihren eigenen vier Wänden zu feiern. Um ihre Fans am Faschings-Spaß und ihren witzigen oder schönen Verkleidungen teilhaben zu lassen, posteten sie diese auf ihrem Instagram-Kanal. Auch Familie Carpendale scheint alles andere als ein Faschings-Muffel zu sein. ProSieben-Moderatorin Annemarie Carpendale zeigte sich dort mit Ehemann Wayne und dem kleinen Mads in ihren süßen und lustigen Kostümen. Die Freude am Verkleiden war ihnen ins Gesicht geschrieben. Doch plötzlich hagelte es Fan-Ärger wegen Annemaries Aufmachung.

Annemarie Carpendale (ProSieben): TV-Moderatorin verärgert Fans mit Faschingskostüm

Mit lockiger Perücke, Flowerpower-Hemd und Pilotenbrille verkörperte Wayne wohl den Style der 70er Jahre. Sohn Mads hingegen stellte mit Augenklappe, einer großen goldenen Creole und einem schwarzen Hut einen Piraten dar. Und Annemarie? Sie war mit einer schwarzen Perücke mit zwei Flechtzöpfen und Kriegsbemalung unterwegs. Doch diese Kostümierung missfiel vielen ihrer Follower:innen und sie musste dafür herbe Kritik einstecken.

Denn der Vorwurf, eine Kultur dürfe nicht als Kostüm herhalten, endete in einer Diskussion zwischen den Usern. „Andere Kulturen sind einfach kein Kostüm!“, äußerte sich ein Fan verärgert. Als Europäer dürfe man sich nicht anmaßen, traditionelle Kleidung einer unterdrückten Minderheit an Fasching zu tragen und sie dadurch zu verhöhnen. „Zieh das Kostüm aus, schmeiß es in die Tonne und höre den Stimmen Betroffener zu!“, forderte er von der 43-Jährigen. Ein andere Kritiker hoffte auf Annemaries Unwissenheit. „Wir Weißen sind alle privilegiert und die Gesellschaft muss weiterhin sensibilisiert werden“, bemerkte er weiter.

Die Carpendales: Annemarie spaltet ihre Fans mit Faschingskostüm

Trotz aller Kritik gab es auch andere Meinungen unter ihren Fans. „Super cooles Trio am Rosenmontag“, schrieb ein Follower beispielsweise. „Alles GUT, lasst euch nicht verrückt machen...eure Kleidung ist herrlich“, meinte ein anderer. Mittlerweile hat die Moderatorin das Foto auf ihrem Instagram-Account gelöscht. (jbr)

Auch interessant

Kommentare