Mareile Höppner

Brisant-Moderatorin wird in der Garderobe zu „Mr. Spock“

Mareile Höppner in der Maske
+
Mareile Höppner in der Maske

Endlich durfte wieder ein Profi dran! ARD-Moderatorin Mareile Höppner teilt ihr neues Makeover, inklusive „Mr. Spock“-Ohren, mit ihren Fans auf Instagram. 

Leipzig -  Mareile Höppner (43) zeigt ihre „Mr- Spock”-Verwandlung auf Instagram. Der TV-Star teilt immer wieder Einblicke aus ihrem Privatleben auf Social Media. Oft zeigt die ARD-Brisant Moderatorin ihren Fans auch was hinter den TV-Kulissen los ist. „Ich habe Mr. Spock Segelohren und heute gutes vor,” verkündet die ARD-Moderatorin in ihrer neuesten Instagram-Story. In dem Video trägt Höppner Haar-Clips die ihre Mähne zurückhalten, während Mareile von ihrer Make-Up-Artistin Franka geschminkt wird. Das TV-Makeover ist dieses Mal ein ganz besonderes, denn lange musste sich die Moderatorin aufgrund der Corona-Regelungen selber schminken.

Die sympathische „Brisant“-Moderatorin konnte ihr Glück kaum fassen, endlich wieder professionelle Hilfe zu bekommen, wenn es um ihr TV-Make-Up geht. „Es ist eine große Erleichterung - es ist so schön!”, freut sich Höppner in ihrer Instagram-Story. Die 43-Jährige erklärte auch, dass die Filmcrew nun mit Tests unterwegs ist, weshalb wieder mehr Hilfe am Set erlaubt ist. Obwohl die TV-Moderatorin nun wieder mit einem professionellen Make-Up vor der Kamera steht, bleiben immer noch die Spock-Ohren! Mareile erlaubte sich jedoch nur einen kleinen Scherz und versicherte ihren Instagram-Fans, dass die Haarclips natürlich vor Drehstart entfernt werden würden. 

Mareile Höppner macht ihre Instagram-Follower neidisch

Zur Feier des Tages gönnte sich die TV-Moderatorin nach Feierabend ein leckeres Abendessen. Stolz zeigte Mareile ihren Teller in ihrer Instagram-Story und verkündete, dass sie ihre Fans neidisch machen möchte. „Ich will ja niemanden neidisch machen - aber vielleicht will ich’s doch!”, erklärte Höppner frech und lacht in die Kamera. Ihre Instagram-Follower werden ihr das sicher verzeihen, denn schließlich hat Mareile auch einen langen Drehtag hinter sich. Die „Brisant”-Moderatorin gönnt sich ab und zu eine kleine Auszeit, um ihren stressigen TV-Job auszugleichen. Ob ein leckeres Abendessen oder ein Trip zum Strand - die 43-Jährige weiß, wie sie ihre Freizeit verbringen möchte. Erst kürzlich teilte Höppner ihren Trip an die Ostseeküste mit ihren Fans. Auf dem Instagram-Bild steht die Moderatorin in einer dicken Daunenjacke und Sonnenbrille im am Strand in Scharbeutz. Fröhlich wie immer forderte Höppner ihre Instagram-Follower auf, auch den Regen positiv zu sehen,  denn nach dem ganzen Regen müsse ja irgendwann die Sonne wieder rauskommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare