Nach Blitz-Verlobung

Ariana Grande und Pete Davidson getrennt - trauriger Grund erschüttert Fans

+
Alles vorbei bei Pete Davidson und Ariana Grande!

Ariana Grande und Pete Davidson haben sich getrennt. Der traurige Grund für die geplatzte Verlobung erschüttert die Fans der Musikerin.

Update: Schockierende Details über Mac Millers Tod!

New York - Ariana Grande (25) und Pete Davidson (24) überraschten ihre Fans erst im Juni mit ihrer plötzlichen Verlobung - doch jetzt, vier Monate später, soll bereits Schluss sein. Der Komiker und Ariana Grande haben sich getrennt, ihre Verlobung aufgelöst. Doch was ist der Grund für das Liebes-Aus? Insider und Fans der Sängerin haben einen dunklen Verdacht.

Ariana Grande und ihr Verlobter Pete Davidson haben sich getrennt.

Ariana Grande und Pete Davidson getrennt: War die Verlobung zu überstürzt?

Ariana Grande und Pete Davidson lernten sich nur kurz nach ihrer Trennung von Rapper Mac Miller im Mai kennen und lieben, kauften sich kurz darauf eine gemeinsame Wohnung in New York - im Juni plauderte der 23-Jährige in Jimmy Fallons TV-Show die Verlobung von ihm und seiner Freundin aus. Wie tmz.com berichtet, sollen sich die beiden jedoch am Wochenende im Einvernehmen getrennt haben. Bis jetzt hat sich das Ex-Paar noch nicht offiziell zu der Trennung geäußert. Während die Nachricht für viele Fans ein großer Schock sein könnte, sollen sich Freunde von Ariana Grande und Pete Davidson kaum über das Liebes-Aus gewundert haben - alles sei viel zu überstürzt gewesen.

Video: Ist die Trennung etwa gar nicht endgültig?

Freunde und Familie sollen sich über das Liebes-Aus nicht gewundert haben.

Ariana Grande trennt sich von Pete Davidson: Der Grund erschüttert 

Doch wieso ließ das Paar die Verlobung platzen? Insider wollen wissen: Der Tod von Mac Miller war der ausschlaggebende Grund für die Trennung. Im September starb der 26-jährige Ex-Freund der Musikerin an einer Überdosis - seine Drogensucht war auch dafür verantwortlich, dass sich die Sängerin nach einer langen Beziehung von ihm getrennt hatte. Sein plötzlicher Tod soll aus Ariana Grande ein"emotionales Wrack" gemacht haben. In einer herzzerreißenden Botschaft schrieb sie kurz nach seiner Überdosis: "Ich habe dich seit dem Tag vergöttert, an dem ich dich mit 19 kennengelernt habe und ich werde es immer tun." Sie habe versucht ihn zu retten, doch sei gescheitert. Darunter musste die Beziehung zu Pete Davidson (Drama um Ariana Grandes Verlobten: Droht Pete Davidson das gleiche Schicksal wie Mac Miller?) wohl leiden.

Mit diesem emotionalen Text verabschiedete sich die Sängerin auf Instagram von ihrer Ex-Liebe.

Ariana Grande nach Mac Millers Tod am Boden zerstört - Beziehung zu Pete Davidson musste darunter leiden

Nach seinem Tod habe Ariana Grande erst realisiert, dass sie für eine richtige Beziehung mit Pete Davdison noch nicht bereit sei - geschweige denn für eine Hochzeit und den Bund fürs Leben. Die junge Musikern braucht den Insidern zufolge gerade einfach nur Zeit für sich alleine, um alles zu verarbeiten: Nach dem traumatischen Attentat während eines ihrer Konzerte in Manchester, bei dem 22 Fans starben und Mac Millers Tod, sei sie "durch die Hölle gegangen". Auf Twitter tauchten in den vergangenen Tagen immer wieder Beiträge auf dem Account der 25-Jährigen auf, die ihre Fans besorgt zurückließen: "Kann ich bitte einen Tag haben, der okay ist? Nur einen. Bitte. Ich bin so müde. Bitte." 

Der Tod von Mac Miller traf Ariana Grande tief.

Trotz der Trennung sollen sich Ariana Grande und ihr Ex-Verlobter Pete Davidson nach wie vor lieben. Eine zweite Chance in der Zukunft schließen sie den Medienberichten zufolge nicht aus. Auf Twitter und Instagram wird deutlich, wie erschüttert die Fans von dem Liebes-Aus sind: "Es tut so weh zu sehen, wie sehr dich Macs Tod mitnimmt. Ich habe so gehofft, durch Pete kommst du aus deinem Loch", schreibt ein besorgter Fan.

Natascha Berger

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Helene Fischer im heißen Latex-Look: Ein Detail ist besonders pikant
Helene Fischer im heißen Latex-Look: Ein Detail ist besonders pikant
DSDS-Paradiesvogel von 2009 nicht wiederzuerkennen: Verblüffend, wie Benny Kieckhäben inzwischen aussieht
DSDS-Paradiesvogel von 2009 nicht wiederzuerkennen: Verblüffend, wie Benny Kieckhäben inzwischen aussieht
Heidi und Tom: Ausgeflittert? Posting wirft Fragen auf
Heidi und Tom: Ausgeflittert? Posting wirft Fragen auf
Lena Meyer-Landrut lässt Bluse runterrutschen, um ihre Single zu promoten - Foto bringt ihr Kritik ein
Lena Meyer-Landrut lässt Bluse runterrutschen, um ihre Single zu promoten - Foto bringt ihr Kritik ein

Kommentare