Aufruf gestartet

„Asphalt Cowboys“: Familie von Andreas Schubert († 45) verärgert über Fans – „es geht um Respekt!“

„Asphalt-Cowboy“ Andreas Schubert († 45).
+
Viele Fans trauern um den TV-Trucker Andreas Schubert. Doch der Familie wird es wohl zu viel.

Seine Fans trauern um ihren Kulttrucker: Andreas Schubert von den „Asphalt Cowboys“ ist plötzlich im Alter von 45 Jahren verstorben. Doch nach der Beisetzung meinen es wohl einige zu gut ...

Au (Bad Feilnbach) – Freunde, Familie und Fans sind in großer Trauer: Kulttrucker Andreas „Andal“ „Schubi“ Schubert († 45) aus dem DMAX-Serienhit „Asphalt Cowboys“ ist am 31. Juli 2020 verstorben.

Doch nun scheint der Kult um den beliebten TV-Trucker bizarre Auswüchse anzunehmen. Wie es scheint, strömen so viele Fans zu seinem Wohnort und an sein Grab, dass Schuberts Familie nicht mehr in Ruhe trauern kann.

Die größte Fanseite der „Asphalt Cowboys“ hat aus diesem Grund auf Facebook nun einen Aufruf gestartet, in dem sie von den Anhängern des verstorbenen TV-Stars mehr „Respekt“ gegenüber seinen Liebsten fordert. Den kompletten Artikel zur Trauer um Kulttrucker Andreas Schubert lesen Sie bei 24auto.de* *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare