Auch Beyonce spendete Gaddafi-Gage

+
Beyonce spendete die Gage von Gaddafi.

New York - Nelly Furtado ist nicht die einzige Sängerin, die ihre vom Gaddafi-Clan gezahlte Gage für einen Auftritt nicht für sich behalten wollte. Auch Popstar Beyonce wollte sein Geld nicht.

Lesen Sie auch:

Nelly Furtado will Gaddafi-Gage spenden

Sängerin Beyonce erklärte am Mittwoch der Nachrichtenagentur AP, dass sie das Geld für einen Privatauftritt am Silvesterabend 2009 auf der Karibikinsel St. Bart schon vor einem Jahr für die Erdbebenopfer in Haiti gespendet habe. Um wie viel Geld es sich dabei handelte, verriet sie nicht.

Nelly Furtado hatte diese Woche erklärt eine Million Dollar (720.000 Euro) Gage, die sie für einen Auftritt in Italien 2007 erhalten hatte, für wohltätige Zwecke spenden zu wollen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Sie trägt nichts als Schaum! Daniela Katzenberger postet vor Wiesn-Besuch pikantes Dusch-Foto
Sie trägt nichts als Schaum! Daniela Katzenberger postet vor Wiesn-Besuch pikantes Dusch-Foto
Daniel Küblböck: Ex-Freund hält wilde Internet-Theorie, dass er noch leben könnte, für denkbar
Daniel Küblböck: Ex-Freund hält wilde Internet-Theorie, dass er noch leben könnte, für denkbar
Nach Oben-ohne-Fotos: Jetzt zeigt sich Vanessa Mai im durchsichtigen nassen weißen Shirt
Nach Oben-ohne-Fotos: Jetzt zeigt sich Vanessa Mai im durchsichtigen nassen weißen Shirt
Lena Meyer-Landrut im knappen Outfit: Hier zeigt sie ganz viel von ihrem Traumkörper - und lässt danach die Jacke fallen
Lena Meyer-Landrut im knappen Outfit: Hier zeigt sie ganz viel von ihrem Traumkörper - und lässt danach die Jacke fallen

Kommentare