1. tz
  2. Stars

Avril Lavine: "Dieses Album zeigt eine andere Seite von mir"

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Avril Lavigne © dpa

Los Angeles - Avril Lavigne wird im März ein neues Album veröffentlichen, das sie gleich in mehrerlei Hinsicht gereift zeigt.

"Goodbye Lullaby" wird Avril Lavignes fünftes Studioalbum heißen, das am 4. März erscheint. Einen Vorgeschmack bietet die Punkpop-Single "What The Hell", die schon am 25. Februar in den Handel kommt.

Die inzwischen 26-jährige Kanadierin zeigt sich gereift. Das betrifft nicht nur, aber auch die Optik. 2010 ließ sie sich freizügig fürs Männermagazin Maxim ablichten, auf dem Cover der Single "What The Hell" ist sie mit einem durchsichtigen Kleid zu sehen (siehe Fotostrecke).

Avril Lavigne: Vom Fräulein- zum Frauen-Wunder

Auch musikalisch geht Lavigne neue Wege. "Das Album zeigt mich als Sängerin, Songschreiberin und Musikerin", sagt sie. "Typischerweise werden die Lead-Vocals oft überdeckt und man kann ab einem bestimmten Grad die Qualität, den Charakter und die Emotionen nicht mehr wirklich erkennen. Mir war es wichtig, dass meine Stimme mein Hauptinstrument ist. Das zwang mich dazu, alles zu geben. Ich mag es natürlich immer noch, richtig zu rocken, aber ich wollte, dass dieses Album eine andere Seite von mir zeigt. Deshalb habe ich einige Songs selbst produziert. An so etwas hätte ich früher nie gedacht."

Sex, Striptease und Skandale: Der Lust-Rückblick 2010

Auch interessant

Kommentare