Er erlebte einen Nervenzusammenbruch

Bachelor Andrej Mangold: Sein Freund schnappte sich seine Ex-Freundin - „Ich traue kaum noch jemandem“

Andrej Mangold bei einer Veranstaltung im August 2021 in Andratx
+
Andrej Mangold bei einer Veranstaltung im August 2021 in Andratx

Nachdem Andrej Mangold mit seiner Ex-Freundin Jennifer Lange im „Sommerhaus der Stars“ teilnahm, fürchtete er um seinen Ruf. Nun folgte der nächste Schock.

Köln - Vor zwei Jahren suchte Andrej Mangold als Bachelor in der RTL-Show seine große Liebe. Am Ende entschied er sich für die Sport- und Gesundheitsmanagerin Jennifer Lange. Das Paar zog im letzten Jahr gemeinsam in „Das Sommerhaus der Stars“ ein. Doch beliebt machten sie sich beim TV-Publikum aufgrund ihrer Aussagen gegenüber der Sommerhaus-Kandidatin Evanthia Benetatou nicht. Sie wurden fies angefeindet, bekamen sogar Drohungen. Einige Influencer-Firmen distanzierten sich sogar von ihnen, denn sie wollten nicht mehr mit ihnen kooperieren. „Es hat alles begonnen mit dem Sommerhaus der Stars und dem Mega-Eklat um meine Person“, so der 34-Jährige im Interview mit Bild.de.

Das Paar trennte sich ebenfalls im vergangenen Jahr. Andrej Mangold ergriff die Chance und wollte sein Image in der Öffentlichkeit wieder aufpushen. Er nahm an der Reality-TV-Show „Kampf der Realitystars“ teil. Er wollte zeigen wie er wirklich ist - wollte sich nicht verstellen. Doch auch dort eckte er ab und zu mit ein paar Teilnehmern an. Doch nach den Dreharbeiten erwartete ihn der nächste Herzschmerz - sein bester Freund schnappte sich seine Ex-Freundin Jennifer Lange. Die Beiden sind nun ein Paar.

Andrej Mangold hat Vertrauensprobleme: „Ich weiß nicht, wem ich noch vertrauen kann“

Sein enger Freund Dari ist nun mit Jennifer zusammen. Als er davon mitbekommen hatte, brach für ihn eine Welt zusammen. „Er war mein Freund, meine Bezugsperson. Er versuchte mich sogar während der Trennungsphase zu bestärken, redete oftmals schlecht über sie, um letztendlich selbst mit ihr zusammenzukommen“, so der Basketballspieler und TV-Star weiter im Interview. „Ich weiß nicht, wem ich noch vertrauen kann und das belastet mich bis heute noch sehr“, gibt er weiter zu. Bis heute habe er viele Situationen und Geschehnisse noch nicht richtig verarbeitet. Er selbst zog sich vor kurzem auch aus der Social-Media-Welt zurück. Ex-Freundin Jennifer Lange postete vor sechs Wochen ein gemeinsames Bild mit ihrem neuen Freund - und Andrejs ehemaligen engem Freund.

Andrej Mangold zog sich aus der Öffentlichkeit zurück: „Das war wie eine Notbremsung“

Er hat Vertrauensprobleme. Weiß nicht, wem er noch vertrauen kann und wem nicht. „Nach all den Sachen, die passiert waren, weiß ich mitunter nicht mal mehr, wer ist Freund und wer ist Feind? Ich fragte mich, möchte überhaupt eine Frau Andrej kennenlernen oder möchte sie nur Öffentlichkeit? Ich traue kaum noch jemandem“, so der 1,90 m große Sportler.

Er selbst musste sich zurückziehen, denn ihm ging es nicht gut. „Ich habe komplett den Stecker gezogen. Das war wie eine Notbremsung. Als ich den Signalen meines Körpers nachgab, habe ich erstmal eine Woche nur geschlafen und bin krank geworden. Ich musste mich zurückziehen, um wieder auf die Beine zu kommen. Mittlerweile habe ich angefangen die Sachen zu verarbeiten!“. Nun meldete sich der 34-Jährige wieder bei seinen Followern und bedankte sich für all die positiven Nachrichten, die er in der letzten Zeit erhalten hat.

Auch interessant

Kommentare