Gerüchte hielten sich hartnäckig

Happy End im irren Liebes-Chaos: Niko Griesert bestätigt Beziehung - beim „Bachelor“ warf er sie noch raus

Bachelor Niko Griesert zeigt sich beim großen Finale bei RTL
+
Bachelor Niko Griesert beim großen Finale bei RTL

Seit Wochen wird über den Beziehungsstatus von „Bachelor“ Niko Griesert spekuliert. Nun macht er die Beziehung zu seiner Zweitplatzierten aus der RTL-Show öffentlich.

Osnabrück/Köln - Das Versteckspiel hat ein Ende! Nach der wohl wildesten „Bachelor“-Staffel aller Zeiten hat Rosenkavalier Niko Griesert nun endlich sein Glück gefunden - und das sogar mit einer Kandidatin aus der Show. Der Weg dahin war aber von etlichen Kurven und Umwegen geprägt. Nach Wochen der Spekulation lässt Griesert aber nun die Liebes-Bombe platzen: Er ist tatsächlich in einer Beziehung mit Michele de Roos, der Zweitplatzierten seiner Staffel!

Wir erinnern uns an das Chaos aus seiner RTL-Staffel zurück: Damals warf Niko als „Bachelor“ Michele im Halbfinale raus - bereute seine Entscheidung allerdings direkt. Kurz vor dem Finale holte er sie daher in die Show zurück, versetzte dafür Stephie, die es eigentlich bis ins Finale geschafft hatte, einen Korb. Im Finale gab er Michele dann allerdings wieder einen Korb, überreichte Kandidatin Mimi die letzte Rose. Als wäre das nicht schon wild genug, kam es noch dicker.

„Bachelor“ Niko Griesert bestätigt Gerüchte: Bewegende Liebeserklärung auf Instagram

Denn direkt nach Ausstrahlung der finalen Rosenvergabe hielten sich bereits die Gerüchte darum, dass Niko gar nicht mit Mimi zusammen sei, sondern stattdessen wieder mit Michele anbandeln würde. Dass keine Beziehung zwischen Mimi und Niko zustande kam, bestätigten beide schließlich beim großen RTL-Wiedersehen. Was eine angebliche Liebelei mit Michele anging, darüber schwieg der Schnittblumen-Verteiler. Nun macht er endlich reinen Tisch.

Rund zwei Monate nach der Ausstrahlung des „Bachelor“-Finales bestätigen Niko Griesert und Michele nun die Liebe zueinander - und machen die Beziehung mit einem süßen Instagram-Posts öffentlich. Auf dem Bild auf Nikos Seite sind beide glücklich kuschelnd zu sehen. Im Text dazu macht der 30-Jährige seiner Auserwählten auch eine riesige Liebeserklärung. „Ohne Kameras, ohne Mikrofone, einfach echt. Wir haben uns die Zeit genommen, uns ohne all diese Dinge kennenzulernen.
Wie echt ist es? Wie harmonieren wir im Alltag? Passt es wirklich...? Und es passt verdammt gut“, schreibt Niko zum Post.

„Bachelor“ Niko Griesert macht Beziehung öffentlich: Auch seine Auserwählte findet rührende Worte

„Du bist stark, wenn ich schwach bin. Bist mutig, wenn ich Zweifel habe. Du hast immer zu mir gehalten. Egal was war, was ist oder was kommen wird. Du hast mir den Rücken gestärkt, Verständnis gezeigt und mir dein Herz geschenkt“, geht seine Liebeserklärung weiter. Er beendet sie mit den Worten: „Ich hatte mich immer gefragt, wie es wäre, hätten wir uns vor der Show getroffen. Jetzt weiß ich es“ und einem kleinen Herzchen dahinter.

Zeitgleich postete auch Michele ein Foto der beiden, total glücklich strahlend, auf ihrer Instagram-Seite. Auch sie schrieb eine ausführliche Liebeserklärung an Niko. Unter anderem sei Niko für sie jemand, „der Liebe wie ‚nach Hause kommen‘ anfühlen lässt. Jetzt weiß ich, dass ich auf dich gewartet habe.“ Scheint so, als hätte sich das ständige Liebes-Hin-und-Her in der RTL-Show für beide also schlussendlich wirklich bezahlt gemacht. (han)

Auch interessant

Kommentare